Tweets von @fohlenfutter
Borussia @Twitter
Tippspiel


34. Spieltag


Marco2811 (386Punkte)
Joschi (379 Punkte)
Frank1001 (361 Punkte)

Spieltagssieger: Joschi

22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Wie endet der deutsche "Classico"?

33% 33% 
[ 2 ]
0% 0% 
[ 0 ]
67% 67% 
[ 4 ]
 
Stimmen insgesamt : 6

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Joschi am Do 18 Feb 2016 - 10:52

...und wir wundern uns weil in der Sommerpause niemand zu uns kommen will...
avatar
Joschi
Tippspiel-Spieltagsieger
Tippspiel-Spieltagsieger

Anzahl der Beiträge : 19084

Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Do 18 Feb 2016 - 11:33

skuffy schrieb:
@Joschi schrieb:Solche gibt es auch:
„Ich hatte auch Gespräche mit Gladbach. Doch in Köln war das Gesamtpaket absolut passend. Mein Bauch sagte: FC!“ (Dominique Heintz)
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/645411/artikel_koeln-statt-gladbach-ich-habe-alles-richtig-gemacht.html

Ich finde es erschreckend, dass Köln für einen Spieler das passendere Paket bieten kann. Ich hatte eigentlich das Gefühl, dass wir uns in den letzten 4 Jahren stetig weiter von denen weg bewegt haben. Und wenn ein Spieler lieber nach Köln geht, obwohl hier immer wieder das ach so geile Umfeld gelobt wird, die Kohle auch noch mehr wäre, und auch noch die sportliche Perspektive augenscheinlich die Bessere, dann frag ich mich wieso... schocked

Nochmal: wenn jemand einen Frauen-Vornamen (man achte auf die Schreibweise!) trägt, dann hat Köln schon das richtigere Paket zu bieten. zwinkern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Do 18 Feb 2016 - 11:36

Ja klar... :D

Aber ich mach mir trotzdem Gedanken... zwinkern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Do 18 Feb 2016 - 11:36

Die Nummer wird immer grotesker ...

http://www.rp-online.de/sport/fussball/borussia/borussia-moenchengladbach-koelner-demo-wollte-durch-eicken-ziehen-aid-1.5776492

Versammlungsfreiheit hin oder her: WARUM müssen die ausgerechnet in MG demonstrieren? Das ist doch reine Provokation! Und wenn es knallt - wovon ich ausgehe - dann schiebt man den schwarzen Peter den Gladbachern zu, weil die örtliche Polizei ja nicht für Sicherheit sorgen konnte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Joschi am Do 18 Feb 2016 - 11:40

Außerdem habe ich gelesen dass auch Hooligans mitdürfen, die eigentlich zuhause bleiben sollten.
Ist klar auf was die aus sind..
avatar
Joschi
Tippspiel-Spieltagsieger
Tippspiel-Spieltagsieger

Anzahl der Beiträge : 19084

Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Do 18 Feb 2016 - 11:47

Das kotzt mich sowas von an ...

Ich stelle mir vor, ich hätte in MG ein Haus/eine Wohnung und würde dort Samstagsmorgens auf dem Wochenmarkt einkaufen gehen. Oder ich wäre Gewerbetreibender und hätte dort mein Geschäft. Ich stünde also vor der Entscheidung das Haus besser erst gar nicht zu verlassen bzw. mein Geschäft nicht zu öffnen oder entsprechend gegen Diebstahl und Vandalismus zu sichern. Ich werde also in meiner eigenen Freizügigkeit und Selbstbestimmung behindert. Und DAS soll dann hinter der Versammlungsfreiheit und dem Demonstrationsrecht anderer hinten anstehen? Sorry, aber hier läuft doch was falsch!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Do 18 Feb 2016 - 11:51

Übrigens empfehle ich folgenden Artikel und die darunter abgebildete Diskussion. Der User "Fohlenelf" stammt aus diesem Forum hier. zwinkern

http://www.rp-online.de/sport/fussball/borussia/borussia-moenchengladbach-ultras-wollen-keine-stimmung-machen-aid-1.5773153

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Joschi am Do 18 Feb 2016 - 11:53

Wenn das alles gut geht fress ich nen Besen...
avatar
Joschi
Tippspiel-Spieltagsieger
Tippspiel-Spieltagsieger

Anzahl der Beiträge : 19084

Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Joschi am Do 18 Feb 2016 - 11:57

Stindl13 schrieb:Übrigens empfehle ich folgenden Artikel und die darunter abgebildete Diskussion. Der User "Fohlenelf" stammt aus diesem Forum hier. zwinkern

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mich als Zuschauer nerven diese immergleichen Songs auch; selbst wenn ich nicht so oft im Stadion sein kann.
Früher war das spontaner und emotionaler.
Heute glauben die Ultras sie sind die einzig wahren Fans und alle anderen unterstützen die Mannschaft nicht angemessen. Das nervt.
avatar
Joschi
Tippspiel-Spieltagsieger
Tippspiel-Spieltagsieger

Anzahl der Beiträge : 19084

Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Do 18 Feb 2016 - 12:27

Stindl13 schrieb:Das kotzt mich sowas von an ...

Ich stelle mir vor, ich hätte in MG ein Haus/eine Wohnung und würde dort Samstagsmorgens auf dem Wochenmarkt einkaufen gehen. Oder ich wäre Gewerbetreibender und hätte dort mein Geschäft. Ich stünde also vor der Entscheidung das Haus besser erst gar nicht zu verlassen bzw. mein Geschäft nicht zu öffnen oder entsprechend gegen Diebstahl und Vandalismus zu sichern. Ich werde also in meiner eigenen Freizügigkeit und Selbstbestimmung behindert. Und DAS soll dann hinter der Versammlungsfreiheit und dem Demonstrationsrecht anderer hinten anstehen? Sorry, aber hier läuft doch was falsch!

Ich erinnere mich in diesem Zusammenhang (un)gern an die regelmäßigen "Gebete", die unsere Salafisten seinerzeit in Eicken auch noch von der Polizei geschützt mitten auf dem Marktplatz abhielten. Unsereins war während dieser Zeit nicht überall der Aufenthalt auf unserem eigenen Markt möglich. Und das für Terroristen...

Ja! Da läuft irgend etwas gehörig daneben... rolleyes

Stindl13 schrieb:Übrigens empfehle ich folgenden Artikel und die darunter abgebildete Diskussion. Der User "Fohlenelf" stammt aus diesem Forum hier. zwinkern

http://www.rp-online.de/sport/fussball/borussia/borussia-moenchengladbach-ultras-wollen-keine-stimmung-machen-aid-1.5773153

...Aber immer schön bei Amazon einkaufen und überall die Payback-Karte zücken, gell? ;-)...
Ich mein ich hätt das schon mal irgendwo gelesen... bääh

@Joschi schrieb:
Stindl13 schrieb:Übrigens empfehle ich folgenden Artikel und die darunter abgebildete Diskussion. Der User "Fohlenelf" stammt aus diesem Forum hier. zwinkern

http://www.rp-online.de/sport/fussball/borussia/borussia-moenchengladbach-ultras-wollen-keine-stimmung-machen-aid-1.5773153

Mich als Zuschauer nerven diese immergleichen Songs auch; selbst wenn ich nicht so oft im Stadion sein kann.
Früher war das spontaner und emotionaler.
Heute glauben die Ultras sie sind die einzig wahren Fans und alle anderen unterstützen die Mannschaft nicht angemessen. Das nervt.

Ich habe das Gefühl, die WOLLEN gar nicht, dass der Rest des Stadions mitmacht. Dann wären die ja nicht mehr einzigartig und wären damit verzichtbar...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von frank1001 am Do 18 Feb 2016 - 12:33

Stindl13 schrieb:Übrigens empfehle ich folgenden Artikel und die darunter abgebildete Diskussion. Der User "Fohlenelf" stammt aus diesem Forum hier. zwinkern

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Kann dem User "Fohlenelf" nur zustimmen. bier

Dieser "Einheits-Sing-Sang" der Ultras nervt nur, es läuft doch gar nichts mehr spielbezogen. Selbstdarsteller hoch 10. Und welche Vorsänger fehlen denn am Samstag? Gibt es denn schon neue?

Deswegen hoffe ich auch, dass die anderen Fans am Samstag absolut heiß sind und für die beste Stimmung der Saison sorgen.




Aber eins muss ich hier mal zugeben:

Ich "schaue" sehr gern CL/EL-Spiele von Dortmund an, besonders zur späteren EL-Uhrzeit.

Von den Gesängen von deren Ultras schlafe ich immer wunderbar ein. :D
avatar
frank1001
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 9514

Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Do 18 Feb 2016 - 12:52

@frank1001 schrieb:
Stindl13 schrieb:Übrigens empfehle ich folgenden Artikel und die darunter abgebildete Diskussion. Der User "Fohlenelf" stammt aus diesem Forum hier. zwinkern

http://www.rp-online.de/sport/fussball/borussia/borussia-moenchengladbach-ultras-wollen-keine-stimmung-machen-aid-1.5773153


Kann dem User "Fohlenelf" nur zustimmen. bier

Dieser "Einheits-Sing-Sang" der Ultras nervt nur, es läuft doch gar nichts mehr spielbezogen. Selbstdarsteller hoch 10. Und welche Vorsänger fehlen denn am Samstag? Gibt es denn schon neue?

Ja und nein. "Dick" von "Dick und Doof" ist immer noch am Mikro. Der zweite von denen, der Stadionverbot bekommen hat, muss also einer sein, der in den Heimspielen nicht in Erscheinung tritt. Denn da waren das immer "D & D". Allerdings hat "Dick" jetzt zwei "Vorsänger-Anwärter" bekommen. Ohne Scheiß! Neuerdings (also seitdem "Doof" nicht mehr da ist), stehen da jetzt links und rechts von "Dick" zwei Halbgare mit Megaphonen und versuchen den Sing-Sang von "Dick", der ja ein Mikro hat, zu verlängern. Wahrscheinlich dürfen die am Ende der Saison, wenn sie es gut gemacht haben und das Rennen um die CL- oder EL-Plätze entschieden ist, auch mal jeder für 5 Minuten ans Mikro und steigen dann zum "Aushilfs-Vorsänger-Praktikanten" auf.

Dem "Dick" scheinen sie auch irgendwie die Anlage runtergeregelt zu haben. Zumindest kommen diese Gesänge und vor allem diese "Dieter-Thomas-Heck-Gedächtnis-Anmoderationen" ("... letzte Woche noch auf Platz 3, dieses Mal auf Platz 2, bitte nicht mehr anrufen für "Wir sind die Jungs aus Mönchengla-had-bach" ...") nicht mehr ganz so laut rüber. Was jetzt auch nicht unangenehm oder so ist. zwinkern

Im Ernst: manchmal moderieren die sich echt zu Tode bevor sie ein Lied anstimmen. Auswurf

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Joschi am Do 18 Feb 2016 - 13:54

Ich brauche die nicht, sind mir zu einnehmend.
Auch wenn viele Choreos tatsächlich geil sind..

Bin ja echt gespannt ob die "Fans" aus Köln bei ihrer Demo schnallen dass sie der Sache durch erneute Krawalle mehr schaden als nutzen...
avatar
Joschi
Tippspiel-Spieltagsieger
Tippspiel-Spieltagsieger

Anzahl der Beiträge : 19084

Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Joschi am Do 18 Feb 2016 - 15:43

"Trainer André Schubert sprach in der Pressekonferenz vor dem Derby am Samstag (15.30 Uhr) gegen den 1. FC Köln über...…den kommenden Gegner:

Der 1. FC Köln ist immer in der Lage, Top-Leistungen abzurufen. Er hat auf Schalke, in Leverkusen und gegen Dortmund gewonnen und gegen Wolfsburg zweimal nicht verloren. Man sieht also, dass der FC auch große Mannschaften schlagen kann. Natürlich leben auch die Kölner von einer sehr gut organisierten Defensive. Sie stellen immer mal wieder taktisch um, aber dabei geht selten die Ordnung verloren. Zudem sind sie physisch sehr stabil und stark im Konter. Vorne haben sie in Anthony Modeste einen sehr gefährlichen und kopfballstarken Stürmer, auf den wir besonders achten müssen."

Da wird die entschuldende Erklärung der Niederlage ja bereits vorweggenommen...
Scheinbar haben die alles was uns fehlt..

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Joschi
Tippspiel-Spieltagsieger
Tippspiel-Spieltagsieger

Anzahl der Beiträge : 19084

Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Fr 19 Feb 2016 - 9:03

Das erste Derby auf das ich mich nicht freue. ich rechne mit dem schlimmsten. Die Zeiten vom FC als Punktelieferanten sind dank Schubert nun vorbei.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Fr 19 Feb 2016 - 9:11

Meiner Meinung nach sollte man den Gegner aber auch nicht stärker reden als er wirklich ist. Sorry, aber vor Werder Bremen (insb. Pizarro) hatten auch viele Schiss. Und was ist passiert? Richtig, 5:1 für uns.

Ich erwarte gegen den FC keinen hohen Sieg und ein Deklassieren des Gegners. Ich hoffe auf ein spannendes Spiel mit einem 2:0-Sieg für uns.

Vor allem aber hoffe ich auf Super-Stimmung im Stadion - bei gleichzeitger Ruhe rund um das Spiel.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Joschi am Fr 19 Feb 2016 - 9:22

Zum Derby noch ein Interview mit Sommer und Horn:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Joschi
Tippspiel-Spieltagsieger
Tippspiel-Spieltagsieger

Anzahl der Beiträge : 19084

Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Fr 19 Feb 2016 - 9:43

...Während die Vorbereitung auf das Heimspiel in vollem Gange ist, wirft der Auftritt beim HSV immer noch Fragen auf. Von Jannik Sorgatz

Denen musste sich Trainer André Schubert auf der Pressekonferenz am Freitag stellen. "Wir waren uns in einigen Situationen zu sicher", erklärte er den plötzlichen Bruch im Spiel trotz eigener Führung. "Wir haben ein bisschen die Basics vergessen in dem Gefühl, dass wir das Spiel bestimmen. Durch Nachlässigkeiten haben wir dem Gegner zwei Chancen erlaubt, dadurch ist er wieder reingekommen."

Als einen Hinweis auf ein Einstellungsproblem wollte der 44-Jährige seine Aussagen aber nicht verstanden wissen. "Das wäre überspitzt. Wir haben zum Beispiel die Standards nicht gut verteidigt, daran haben wir diese Woche gearbeitet. Aber auch das hatte damit zu tun, dass wir nicht konsequent genug waren." 95 Prozent würden in der Bundesliga eben nicht reichen – ein Mantra, das auch Sportdirektor Max Eberl immer wieder vorträgt...

http://www.rp-online.de/sport/fussball/borussia/borussia-moenchengladbach-andre-schubert-hofft-auf-derby-stimmung-aid-1.5777223

Ich seh schon wieder tiefschwarz!

Ein bisschen die Basics vergessen und dem Gegner 2 Chancen erlaubt. Cool, und ich dachte schon, es stünde schlimmer mit uns. Dann haben wir letzte Woche gar keine 3 kassiert... rolleyes

Zum Beispiel bei Standards nicht gut verteidigt. Ok, Fehler erkannt. Endlich übt man Situationen (Standards), die man eigentlich schon lange nicht mehr kannte...

Eigentlich müsste sowas aber doch zum "Standard-Programm" im Training gehören. Also derart, dass man in solchen Situationen eben keine solchen Fehler macht. Die Spieler müssen doch gerade bei Standards wissen, wo man in welchen Situationen steht. Das ist Bundesliga...

Zum Schluss macht mir Angst, dass Schubert vor dem HSV- oder sogar vor dem Bremen-Spiel schon plötzlich eine ganz andere Körperspannung bei den Spielern im Training wahr genommen hat. Da sollten sie wieder sein, die 100 anstatt der vorherigen 95 %. Und dann fuhren wir an die See. Mit höchstens 95% Regenwahrscheinlichkeit... rolleyes

Eigentlich müsste ich jetzt schreiben, ich erwarte von der Mannschaft...

Aber ich erwarte gar nichts. Außer Verunsicherung und Planlosigkeit. Und ich will, dass mich die verdammten Burschen eines Besseren belehren...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Joschi am Fr 19 Feb 2016 - 9:52

Diese Arroganz stelle ich aber immer wieder bei der Fohlenelf fest, auch noch unter Favre (z.T.);
da wird einfach das Spielen aufgehört weil man glaubt man ist die tollste Truppe und unschlagbar - so etwas erlebt man beim FCB ni(e)cht..
Irgendetwas muss es mit der Mentalität der Spieler zu tun haben die ohne wirklichen Grund eine Überheblichkeit an den Tag legen als wären sie wer weiß was für eine Mannschaft.
avatar
Joschi
Tippspiel-Spieltagsieger
Tippspiel-Spieltagsieger

Anzahl der Beiträge : 19084

Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Fr 19 Feb 2016 - 9:54

Oder der Schubert-Effekt hat sich im schlimmsten Falle ausgelutscht und das Vertrauen zum Trainer geht nach und nach verloren... rolleyes rolleyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Joschi am Fr 19 Feb 2016 - 10:05

Wenn wir so eine Truppe haben, dann bräuchten wir 3-4 Trainer im Jahr.
Ich finde die Spieler machen es sich da manchmal auch ganz schön leicht..
Denn wenn einer fliegt dann der Trainer.
Jetzt ohne die momentanen Auftritte unter Schubert in Schutz nehmen zu wollen, den diese finde ich unmöglich
avatar
Joschi
Tippspiel-Spieltagsieger
Tippspiel-Spieltagsieger

Anzahl der Beiträge : 19084

Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Fr 19 Feb 2016 - 10:10

Sorry, aber das ist ein Artikel von Jannik Sorgatz ... Das muss man nicht wirklich kommentieren. Ist so ungefähr wie Bela Rethy oder Marcel Reiff - meint er zumindest.

Leute, entscheidend ist auf´m Platz - noch 29 1/2 Stunden, dann ist endlich wieder Derbytime! :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Joschi am Fr 19 Feb 2016 - 10:16

Aber wenn er halt in einigen Punkten mit der eigenen Meinung übereinstimmt, sonst kenne ich den nicht.. rolleyes

Das stimmt. Ich werde mir den Serdar Somuncu wohl anhören
avatar
Joschi
Tippspiel-Spieltagsieger
Tippspiel-Spieltagsieger

Anzahl der Beiträge : 19084

Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Fr 19 Feb 2016 - 10:26

Solange Schubert seine sture Haltung nicht aufgibt hat er bei mir kein Vertrauen und ich würde mich freuen wenn Eberl die Reißleine bei ihm zieht. Daran wird auch ein Derbysieg nichts ändern. Wir haben die zweitschlechteste Abwehr der Liga und müßen deswegen zurück zur Defensivtaktik, je früher desto besser. Da Schubert aber weiterhin der Meinung ist blind nach vorne zu stürmen wird sich langfristig nichts ändern und wir landen am Saisonende außerhalb der Europacupplätze.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gast am Fr 19 Feb 2016 - 10:33

BMG2016 schrieb:Solange Schubert seine sture Haltung nicht aufgibt hat er bei mir kein Vertrauen und ich würde mich freuen wenn Eberl die Reißleine bei ihm zieht. Daran wird auch ein Derbysieg nichts ändern. Wir haben die zweitschlechteste Abwehr der Liga und müßen deswegen zurück zur Defensivtaktik, je früher desto besser. Da Schubert aber weiterhin der Meinung ist blind nach vorne zu stürmen wird sich langfristig nichts ändern und wir landen am Saisonende außerhalb der Europacupplätze.

Micha, zwei Fragen:

1.) Wann soll Eberl die Reißleine ziehen? Jetzt oder am Ende der Saison?

Und daran anschließend:

2.) Wer soll es denn an Stelle von Schubert machen? Slomka? Zinnbauer? Korkut? Gisdol?  Oder doch besser Neururer? Stevens will ja nicht mehr.

Kann natürlich auch sein, dass die plötzlich auftauchenden Berichte zu Lucien Favre in eine bestimmte Richtung führen sollen ...  rolleyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22. Spieltag gegen das Kackdorf mit seiner Kackmannschaft und seinen Kackfans (sorry für die Entgleisung!)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten