Tweets von @fohlenfutter
Borussia @Twitter
Tippspiel


15. Spieltag


borussenrob (180 Punkte)
Marco2811 (172 Punkte)
Joschi (165 Punkte)

Spieltagssieger: John

Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Seite 2 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 3 Nov 2014 - 18:07

...Eine Muskelverhärtung im Oberschenkel kann durch verschiedene Szenarien entstehen, die zumeist mit sportlichen Aktivitäten oder aber auch durch eine übermäßige, falsche Belastung im Alltag ursächlich begründet liegt. Zahlreiche Sportler, insbesondere untrainierte oder ungeübte, können ein Lied davon singen. Mitten in einem Sprint, während eines Langlaufs oder auch beim Fußballspiel verspürt man einen stechenden und krampfartigen Schmerz.

Schon ist es vorbei, mit einem geordneten und fließenden Bewegungsablauf, denn die Verhärtung der Muskulatur lässt dieses nicht mehr zu. Doch nicht nur beim Sport werden die Muskeln im Oberschenkel extrem belastet, auch im Alltag treten diese Symptome vermehrt auf. Denn durch da dauerhafte Anspannen, vor allem bei der Ausübung sitzender oder laufender Tätigkeiten, wird die Muskelverhärtung im Oberschenkel hervorgerufen, da diese, zumeist untrainierten Muskelgruppen, der permanente Dauerbeanspruchung nicht gewachsen sind.

Hierbei entsteht die so genannte Gefäßkompression, wobei die ordnungsgemäße Durchblutung des Muskels nicht mehr gegeben ist. In der Folge verspüren die Betroffenen ein anhaltendes Spannungsgefühl, das sich zu einem krampfartigen und äußerst schmerzhaften Symptom erweitern wird. Leistungssportler sprechen davon, dass der „Muskel zu macht“. ...

http://www.muskelverhaertung.net/oberschenkel/

Ok Bob, dann reicht ein NY-Marathon wohl nicht, um als Leistungssportler zu gelten... :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 3 Nov 2014 - 19:49

skuffy schrieb:
...Eine Muskelverhärtung im Oberschenkel kann durch verschiedene Szenarien entstehen, die zumeist mit sportlichen Aktivitäten oder aber auch durch eine übermäßige, falsche Belastung im Alltag ursächlich begründet liegt. Zahlreiche Sportler, insbesondere untrainierte oder ungeübte, können ein Lied davon singen. Mitten in einem Sprint, während eines Langlaufs oder auch beim Fußballspiel verspürt man einen stechenden und krampfartigen Schmerz.

Schon ist es vorbei, mit einem geordneten und fließenden Bewegungsablauf, denn die Verhärtung der Muskulatur lässt dieses nicht mehr zu. Doch nicht nur beim Sport werden die Muskeln im Oberschenkel extrem belastet, auch im Alltag treten diese Symptome vermehrt auf. Denn durch da dauerhafte Anspannen, vor allem bei der Ausübung sitzender oder laufender Tätigkeiten, wird die Muskelverhärtung im Oberschenkel hervorgerufen, da diese, zumeist untrainierten Muskelgruppen, der permanente Dauerbeanspruchung nicht gewachsen sind.

Hierbei entsteht die so genannte Gefäßkompression, wobei die ordnungsgemäße Durchblutung des Muskels nicht mehr gegeben ist. In der Folge verspüren die Betroffenen ein anhaltendes Spannungsgefühl, das sich zu einem krampfartigen und äußerst schmerzhaften Symptom erweitern wird. Leistungssportler sprechen davon, dass der „Muskel zu macht“. ...

http://www.muskelverhaertung.net/oberschenkel/

Ok Bob, dann reicht ein NY-Marathon wohl nicht, um als Leistungssportler zu gelten... :D

Kann ich mit leben.  :D 
Vielleicht verdiene ich mir die Bezeichnung ja im April in Hamburg.  zwinkern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von frank1001 am Sa 22 Nov 2014 - 18:13

Bitte schnell wieder gesund werden, Martin!
avatar
frank1001
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 8701

Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Sa 22 Nov 2014 - 21:11

Bitte mit dem Heulen aufhören !

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am So 23 Nov 2014 - 22:16

@frank1001
Zitat:
Ich würde auch gern wissen, was ist, wenn der Muskel zumacht. Vielleicht einfach ein Ziehen in der Leistengegend oder so?



Bei mir macht der immer auf..... in der Leistengegend, einhergehend mit einem gewissen Ziehen  Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von borussenflut am So 23 Nov 2014 - 23:16

Unterlasse das Checker  du störst den Heilungsprozess !
avatar
borussenflut
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 319

Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 24 Nov 2014 - 10:36

Der Ausfall von Stranzl und die daraus resultierende Schwäche unseres Abwehrverbundes gegen Frankfurt zeigt einmal mehr, dass wir an dieser Stelle absoluten Handlungsbedarf haben. Dominguez, wie an anderer Stelle schon geschrieben, sehe ich eher auf links. Kann durchaus nachvollziehen, dass der Name Stefan Reinartz hier und in der Presse fällt. Sooo schlecht finde ich den nicht. Der kann nämlich auch Innenverteidiger. Außerdem finde ich, dass er eine gewisse Ähnlichkeit zu Stranzl hat. Somit müssten sich die Kollegen in der Abwehr gar nicht großartig umstellen bzw. würden das wohl gar nicht merken, wenn er an Stelle von Stranzl da rumlaufen würde. Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Karin am Mo 24 Nov 2014 - 10:39

Die besten Abwehrreihen haben immer so ein altes erfahrenes Schlachtross, so wie unser Stranzl....

da wird es schwer jemanden zu finden, der ihn ersetzen kann....insofern wäre Reinartz nicht so schlecht...Erfahrung hat er auch international...
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 13440

Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 24 Nov 2014 - 10:40

Wir könnte Dante zurückholen. Der hat ja seinen Traum erreicht, im Trikot der Selecao 1:7 im Halbfinale einer WM zu verlieren Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Karin am Mo 24 Nov 2014 - 10:43

MG1900 schrieb:Wir könnte Dante zurückholen. Der hat ja seinen Traum erreicht, im Trikot der Selecao 1:7 im Halbfinale einer WM zu verlieren Laughing

Gut , dass Du Laughing dahinter gesetzt hast zwinkern
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 13440

Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 24 Nov 2014 - 10:43

MG1900 schrieb:Wir könnte Dante zurückholen. Der hat ja seinen Traum erreicht, im Trikot der Selecao 1:7 im Halbfinale einer WM zu verlieren Laughing

Dan.. wer???

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 24 Nov 2014 - 10:46

In gewissen Kreis nennt man ihn auch Judas....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 24 Nov 2014 - 10:47

MG1900 schrieb:In gewissen Kreis nennt man ihn auch Judas....

Jetzt lass´ doch mal den Loddar aus dem Spiel. Der ist doch gerade in Flitterwochen ... zwinkern

Und Heiko Herrlich kann auch nix dafür. Ausnahmsweise mal. :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 24 Nov 2014 - 10:52

Tingeltangel Bob schrieb:
MG1900 schrieb:In gewissen Kreis nennt man ihn auch Judas....

Jetzt lass´ doch mal den Loddar aus dem Spiel. Der ist doch gerade in Flitterwochen ... zwinkern

Und Heiko Herrlich kann auch nix dafür. Ausnahmsweise mal. :D
Apropo Loddar. Vor einigen Wochen gabs einen Artikel vom Postillion mit dem Titel "Gestern kam in einem Berliner Krankenhaus die 15. Ehefrau von Loddar Matthäus zur Welt" Laughing Laughing

Zu Stranzl. Wer käme denn eigentlich in Frage als Stranzl Nachfolger im Sommer. Schulz scheint ja doch nicht so gut zu sein rolleyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 24 Nov 2014 - 11:26

MG1900 schrieb:
Tingeltangel Bob schrieb:

Jetzt lass´ doch mal den Loddar aus dem Spiel. Der ist doch gerade in Flitterwochen ... zwinkern

Und Heiko Herrlich kann auch nix dafür. Ausnahmsweise mal. :D
Apropo Loddar. Vor einigen Wochen gabs einen Artikel vom Postillion mit dem Titel "Gestern kam in einem Berliner Krankenhaus die 15. Ehefrau von Loddar Matthäus zur Welt" Laughing Laughing

Zu Stranzl. Wer käme denn eigentlich in Frage als Stranzl Nachfolger im Sommer. Schulz scheint ja doch nicht so gut zu sein rolleyes

Reinartz aus LEV?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 24 Nov 2014 - 11:43

Ist der wirklich so gut? Mir ist er in der Vergangenheit nicht besonders aufgefallen. Es ist immerhin STRANZL der ersetzt werden muss, nicht Roooooooooooooooooooooooooooel.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 24 Nov 2014 - 13:18

MG1900 schrieb:Ist der wirklich so gut? Mir ist er in der Vergangenheit nicht besonders aufgefallen. Es ist immerhin STRANZL der ersetzt werden muss, nicht Roooooooooooooooooooooooooooel.

Roel könnte auch nur durch Stranzl ersetzt werden. zwinkern

Innenverteidiger stehen ja häufig nicht so sehr im Fokus wie andere Positionen. Das, was ich bisher von Reinartz gesehen habe, fand ich sehr solide. Außerdem haben wir recht gute Erfahrungen mit Ex-LEVlern: Neuville, Kramer ... zwinkern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 24 Nov 2014 - 13:19

Herrlich..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Karin am Mo 22 Dez 2014 - 13:38

Martin Stranzl


Fußballgott super
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 13440

Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 22 Dez 2014 - 13:48

Sehr geil!!! super Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mo 22 Dez 2014 - 13:54

Supi! Hoffen wir, dass er verletzungsfrei bleibt. Man merkt schon, dass was fehlt, wenn er nicht dabei ist. Roel ist zwar auch klasse, aber er ist eben kein Stranzl.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von frank1001 am Mi 4 Feb 2015 - 17:05

Der Verdacht auf eine Schädelprellung hat sich bei der Kernspintomografie bestätigt.

Quelle: Borussia Facebook / Twitter

Gute Besserung, Martin, werd schnell wieder fit!
avatar
frank1001
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 8701

Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mi 4 Feb 2015 - 17:12

Der hat aber auch die Seuche....dann hauen wir Schalke eben auch so weg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Joschi am Mi 4 Feb 2015 - 18:33

Mit Brouwers in der Mitte und Dominguez auf links.! zwinkern
Wobei mir mit Stranzl in der IV schon wohler ware - wird schwer auf Schalke;
aber wenn wir in die CL wollen müssen wir da durch und punkten. :D
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 17266

Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gast am Mi 4 Feb 2015 - 19:13

Naja, gut. Aber ist ja nicht so, als wären die nicht gehandycapt. Wenn wir nicht ausnutzen, dass womöglich die ersten beiden Torhüter ausfallen, weiß ichs auch nicht. Und der, der immer trifft, selbst wenn er dafür auch schon mal unglücklich angeschossen werden muss, ist auch nicht dabei...

Also was wollen wir? Alles unter 3 Punkte ist ein No-Go. Jawoll... :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Martin Stranzl (Co-Trainer U19)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten