Tweets von @fohlenfutter
Borussia @Twitter
Tippspiel


18. Spieltag


Marco2811 (215 Punkte)
Karin (202 Punkte)
Joschi (200 Punkte)

Spieltagssieger: EFO

Neue Runde, neues Glück

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Admin am Do 9 Mai 2013 - 15:58

Was sollte sich zur neuen Saison alles ändern? System, Taktik, Personal...
Ich denke das wir mehrere Systeme beherrschen sollten, abhängig von den Stärken unserer Offensive. Von Lucien erhoffe ich mir eine klarere Handschrift was das System angeht im Vergleich zur ablaufenden Saison. Und die Auswechslungen in der neuen Saison erhoffe ich etwas früher als das meistens bei Favre der Fall ist. Notfalls auch zur Halbzeit. Außerdem wären ein paar neue Spieler nicht schlecht die ballsicher und schnell sind, vorallem Flanken draufhaben. Spieler mit Bundesligaerfahrung wie Kruse wären optimal, hoffe auf ein glückliches Händchen bei Eberl in der Sommerpause. Nicht leicht solche Spieler vorallem für günstiges Geld zu bekommen, vertraue aber 100% dem Eberl das er das hinbekommt. Freue mich auf die neue Saison.
avatar
Admin
Fußballgott
Fußballgott

Anzahl der Beiträge : 1795

http://www.borussiaworld.com

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von OCDynasty am Fr 10 Mai 2013 - 8:51

Zum ersten benötigt es Spieler, die Potential haben und nicht schon am Limit sind.
Somit müsste Xhaka Stammspieler sein. Dann braucht es schnelle Außen, sowohl im Mittelfeld, als auch in der Abwehr.
De Jong braucht Bälle im Strafraum, und nicht nur spielerisches Gekicke davor, wo jedesmal der letzte Pass fehlt.
Wichtig ist auch die Einstellung und da muss ich leider Xhaka recht geben, der dieses schon bemängelte. Entweder man will gewinnen, oder nur nicht verlieren. Also 3 Punkte oder einen bis keinen.
Unruheherde von Spielern müssen raus. Leider kann ich keine Namen nennen,aber diese Saison war voll von Unruhen im Team. Kruse,Stocker sind im Anmarsch, fehlt noch ein Backup für Xhaka und schnelle Außenverteidiger... gerne auch Aufbauspieler, wenn man langfristig denkt und kleine Schritte machen will. Finanziell hat Gladbach max 30Mio an Transfersummen verplant, gerne weniger
avatar
OCDynasty
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 331

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Fohlen-65 am Fr 10 Mai 2013 - 12:04

Im Prinzip muss sich alles ändern.
Das wir Verstärkungen beim Personal brauchen ist klar.
Aber wir brauchen auch endlich vom ersten Spieltag an ein Spielsystem in dem sich die Spieler wohlfühlen und das Grundsätzlich funktioniert.
Meiner Meinung nach muss das Spielsystem so gewählt werden das es für jeden Spieler leicht umzusetzen ist und dann im laufe der Saison immer weiter verfeinert werden kann. In dieser Saison hatte ich das Gefühl das viele Spieler schon von beginn an Überfordert waren und an die absoluten Grenzen ihres Taktischen Verständnis gekommen sind. Da muss man dann halt auch mal den einfachen Ball spielen lassen anstatt dann auf absolute defensive (Hauptsache Tore vermeiden) umzustellen.
Weiterhin hatte ich in dieser Saison den Eindruck das sich die Sportliche Führung nicht so ganz einig über das Ziel dieser Saison war. Wenn ich mit Jungen Spielern eine Mannschaft aufbauen will kann doch eigentlich nur das Saisonziel sein am ende der Saison eine eingespielte Mannschaft zu haben die mit Punktuellen Verstärkungen gefestigt in die neue Saison gehen kann um sich dann schritt für schritt weiter zu entwickeln. Es kann aber nicht sein das man nach wenigen Spieltagen dann alles über den Haufen wirft um dann nur noch Punkte zu sichern. Am ende dieser Saison wird wahrscheinlich ein MF Platz und eine Mannschaft stehen die im Sommer wieder in allen Bereichen bei Null anfängt. Wenn ich sehe das in dieser Phase der Saison ein Spieler in der Startelf steht dem man schon längst gesagt hat das man nicht mehr mit ihm Plant verstehe ich es nicht.
Vor allem aber muss sich die ganze Einstellung im Team ändern. Es gibt da so einen schönen Spruch "Die Lust und der Wille zu Siegen muss größer sein als die Angst zu Verlieren". Man kann noch so hart auf dem Platz Arbeiten aber nur mit dem Versuch Fehler zu vermeiden Gewinnst du nicht regelmäßig Spiele.
avatar
Fohlen-65
Jugendspieler
Jugendspieler

Anzahl der Beiträge : 17

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Marc am Fr 10 Mai 2013 - 12:30

@Fohlen-65 schrieb:Im Prinzip muss sich alles ändern.
Das wir Verstärkungen beim Personal brauchen ist klar.
Aber wir brauchen auch endlich vom ersten Spieltag an ein Spielsystem in dem sich die Spieler wohlfühlen und das Grundsätzlich funktioniert.
Meiner Meinung nach muss das Spielsystem so gewählt werden das es für jeden Spieler leicht umzusetzen ist und dann im laufe der Saison immer weiter verfeinert werden kann. In dieser Saison hatte ich das Gefühl das viele Spieler schon von beginn an Überfordert waren und an die absoluten Grenzen ihres Taktischen Verständnis gekommen sind. Da muss man dann halt auch mal den einfachen Ball spielen lassen anstatt dann auf absolute defensive (Hauptsache Tore vermeiden) umzustellen.
Weiterhin hatte ich in dieser Saison den Eindruck das sich die Sportliche Führung nicht so ganz einig über das Ziel dieser Saison war. Wenn ich mit Jungen Spielern eine Mannschaft aufbauen will kann doch eigentlich nur das Saisonziel sein am ende der Saison eine eingespielte Mannschaft zu haben die mit Punktuellen Verstärkungen gefestigt in die neue Saison gehen kann um sich dann schritt für schritt weiter zu entwickeln. Es kann aber nicht sein das man nach wenigen Spieltagen dann alles über den Haufen wirft um dann nur noch Punkte zu sichern. Am ende dieser Saison wird wahrscheinlich ein MF Platz und eine Mannschaft stehen die im Sommer wieder in allen Bereichen bei Null anfängt. Wenn ich sehe das in dieser Phase der Saison ein Spieler in der Startelf steht dem man schon längst gesagt hat das man nicht mehr mit ihm Plant verstehe ich es nicht.
Vor allem aber muss sich die ganze Einstellung im Team ändern. Es gibt da so einen schönen Spruch "Die Lust und der Wille zu Siegen muss größer sein als die Angst zu Verlieren". Man kann noch so hart auf dem Platz Arbeiten aber nur mit dem Versuch Fehler zu vermeiden Gewinnst du nicht regelmäßig Spiele.

meiner meinung nach brauchen wir eben nicht nur EIN system, sondern wir brauchen mehrere.
wir brauchen ein offensives mit einem 6er, einem 10er und vlt. sogar 2 echten stürmern...
wir brauchen ein "normales" mit meinetwegen nem 6er und nem 8er, ner hängenden spitze und nem stürmer vorne drin
und wir brauchen auch von mir aus noch n "beton-system" mit 4er-kette und 3 6ern davor.
mit nur einem system kommste nicht weit!
avatar
Marc
Ersatzbank
Ersatzbank

Anzahl der Beiträge : 150

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Fohlen-65 am Fr 10 Mai 2013 - 12:47

Marc290179 schrieb:
@Fohlen-65 schrieb:Im Prinzip muss sich alles ändern.
Das wir Verstärkungen beim Personal brauchen ist klar.
Aber wir brauchen auch endlich vom ersten Spieltag an ein Spielsystem in dem sich die Spieler wohlfühlen und das Grundsätzlich funktioniert.
Meiner Meinung nach muss das Spielsystem so gewählt werden das es für jeden Spieler leicht umzusetzen ist und dann im laufe der Saison immer weiter verfeinert werden kann. In dieser Saison hatte ich das Gefühl das viele Spieler schon von beginn an Überfordert waren und an die absoluten Grenzen ihres Taktischen Verständnis gekommen sind. Da muss man dann halt auch mal den einfachen Ball spielen lassen anstatt dann auf absolute defensive (Hauptsache Tore vermeiden) umzustellen.
Weiterhin hatte ich in dieser Saison den Eindruck das sich die Sportliche Führung nicht so ganz einig über das Ziel dieser Saison war. Wenn ich mit Jungen Spielern eine Mannschaft aufbauen will kann doch eigentlich nur das Saisonziel sein am ende der Saison eine eingespielte Mannschaft zu haben die mit Punktuellen Verstärkungen gefestigt in die neue Saison gehen kann um sich dann schritt für schritt weiter zu entwickeln. Es kann aber nicht sein das man nach wenigen Spieltagen dann alles über den Haufen wirft um dann nur noch Punkte zu sichern. Am ende dieser Saison wird wahrscheinlich ein MF Platz und eine Mannschaft stehen die im Sommer wieder in allen Bereichen bei Null anfängt. Wenn ich sehe das in dieser Phase der Saison ein Spieler in der Startelf steht dem man schon längst gesagt hat das man nicht mehr mit ihm Plant verstehe ich es nicht.
Vor allem aber muss sich die ganze Einstellung im Team ändern. Es gibt da so einen schönen Spruch "Die Lust und der Wille zu Siegen muss größer sein als die Angst zu Verlieren". Man kann noch so hart auf dem Platz Arbeiten aber nur mit dem Versuch Fehler zu vermeiden Gewinnst du nicht regelmäßig Spiele.

meiner meinung nach brauchen wir eben nicht nur EIN system, sondern wir brauchen mehrere.
wir brauchen ein offensives mit einem 6er, einem 10er und vlt. sogar 2 echten stürmern...
wir brauchen ein "normales" mit meinetwegen nem 6er und nem 8er, ner hängenden spitze und nem stürmer vorne drin
und wir brauchen auch von mir aus noch n "beton-system" mit 4er-kette und 3 6ern davor.
mit nur einem system kommste nicht weit!
Wir brauchen ja erst mal ein System was die Spieler absolut beherrschen.
Wenn das eingespielt ist kann man Taktische Änderungen beliebig vornehmen ohne Personal zu wechseln. Erst wenn das Funktioniert kann man weitere Systeme die mit Personalwechsel einhergehen Trainieren.
Wie schon gesagt wollte man in dieser Saison von beginn an vielleicht zu viel im Taktischen Bereich auf einmal Trainieren und das führte dann dazu das eigentlich gar nichts mehr Funktionierte. Da es aber kein grundsätzliches System gab auf das man zurückgreifen konnte wurde die totale defensive ausgerufen mit der man sich über die Zeit gerettet hat.
avatar
Fohlen-65
Jugendspieler
Jugendspieler

Anzahl der Beiträge : 17

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Admin am Mo 13 Mai 2013 - 16:29

Wen würdet ihr aus dem aktuellen Kader nach dieser Saison abgeben?

Hanke ist weg, de Camargo wird wohl ebenfalls gehen da er bei Favre keine Rolle mehr spielen wird. Ring und Cigerci würde ich nicht verpflichten, Leckie und Zimmermann sind ausgeliehen, würde beide wenn möglich an die ausleihenden Vereine verkaufen. Julian Korb würde ich verleihen.
Wären 5 Abgänge + 1 Ausleihe. Würden Platz schaffen für neue hungrige und erfahrene Spieler. Baustellen da sind für mich LM,RM, DM und RV. Evtl. 1 neuer Stürmer für die Breite, je nachdem was auf dem Markt ist.
avatar
Admin
Fußballgott
Fußballgott

Anzahl der Beiträge : 1795

http://www.borussiaworld.com

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Fohlen-65 am Mo 13 Mai 2013 - 17:09

VFL1982 schrieb:Wen würdet ihr aus dem aktuellen Kader nach dieser Saison abgeben?

Hanke ist weg, de Camargo wird wohl ebenfalls gehen da er bei Favre keine Rolle mehr spielen wird. Ring und Cigerci würde ich nicht verpflichten, Leckie und Zimmermann sind ausgeliehen, würde beide wenn möglich an die ausleihenden Vereine verkaufen. Julian Korb würde ich verleihen.
Wären 5 Abgänge + 1 Ausleihe. Würden Platz schaffen für neue hungrige und erfahrene Spieler. Baustellen da sind für mich LM,RM, DM und RV. Evtl. 1 neuer Stürmer für die Breite, je nachdem was auf dem Markt ist.

Schwer zu Sagen.
Solange man nicht weiß welche Taktische Ausrichtung Favre für die neue Saison vorsieht ist es mMn unmöglich über Abgänge zu Spekulieren.
Diese Saison hat ja gezeigt das plötzlich schon Abgeschriebene Spieler wichtig werden und vermeintliche Stammspieler außen vor sind.
Dazu kommt das man nicht Beurteilen kann warum Favre einzelne Spieler derzeit nicht Berücksichtigt. Spielen die in seinen Planungen Tatsächlich keine Rolle mehr oder passen sie nur jetzt nicht.
Das einzige was mir sicher scheint ist das es bei den Abgängen Überraschungen geben wird.
avatar
Fohlen-65
Jugendspieler
Jugendspieler

Anzahl der Beiträge : 17

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Gast am Mo 13 Mai 2013 - 18:23

Es ist schon Bemerkenswert und immer wieder Erstaunlich wie nur nach
einem Spiel alles wieder hoch Gelobt wird, besonders einzelne Spieler.
Schnell ist dann vergessen wie schlecht so manches Spiel in der Saison
war, wie schlecht so mancher Auftritt einzelner Spieler war, da genügt
dann ein gutes Spiel und der Spieler wird zum "Fußballgott" in den Foren
und bei den Fans.
Vergessen sind die Gurkenspiele, vergessen die Chance die man vertan hat
ins internationale Geschäft zu kommen, vergessen die Spiele wo man
vergeblich nach einem System suchte.
In dieser Saison haben wir dem Catenaccio alle Ehre gemacht, spielerisch
somit einen Rückschritt in die "Steinzeit" gemacht, Dank LF und seinen
nicht erkennbarem Spiel Systemen.
Aber auch Dank den Aufstellungen die an "Lotto spielen" erinnerten, da
einige Spieler mehr als einmal bei ihren Einsätzen bei weiten nicht die
Leistung brachten die man von ihnen erwartete.
Nun ständig zu fordern seitens der Fans einen Hanke weiter unter Vertrag
zu halten, halte ich für "Kindisch", da dieser in dieser Saison mehr
als einmal versagt hat. Er würde meiner Meinung nach auch der
Weiterentwicklung der Mannschaft auch nur im weg stehen, besonders da
man weiß das er nie mit der 2Reihe zufrieden wäre und somit für Unruhe
sorgen würde.
Man hatte vor der Saison eine Platzierung zwischen 8-12 ausgegeben, mit
der Aussage sich in der Liga zu festigen, jetzt nun Zufriedenheit nach
außen zu tragen, obwohl die Chance wieder ins Internationale Geschäft zu
kommen, halte ich für Lächerlich.

Zitat:Max Eberl zieht erstes Saisonfazit
Gladbachs Sportdirektor Max Eberl nutzte die positive Grundstimmung nach
dem überzeugenden 4:2-Erfolg in Mainz, um eine erste Saisonbilanz zu
ziehen. „Heute hat man gesehen, zu was wir im Stande sind und was wir
drauf haben. Wir haben defensiv sehr gut gearbeitet und nach vorne
aufblitzen lassen, was uns lange ausgezeichnet hat: Mit schnellen
Spielern in die Tiefe zu kommen und fußballerisch die Dinge zu lösen.“

Die Probleme, die es im Saisonverlauf im spielerischen Bereich gab,
wollte Eberl nicht mit der hohen Belastung durch den Europapokal
begründen. „Wir haben in der Hinrunde nach den Europa-League-Spielen
kein Spiel verloren, oft sogar sehr gute Spiele abgeliefert.“ Die
Mannschaft habe große Probleme gehabt, Konstanz in die Leistungen zu
bekommen und „die richtige Waage zwischen Defensiv- und Offensivspiel“
zu finden.

Zufrieden ist Eberl damit, dass das vor der Spielzeit ausgegebene Ziel,
einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen, seit Samstag erreicht
ist. Platz acht ist dem Klub nicht mehr zu nehmen. Platz sieben und
sogar Platz sechs sind noch möglich. Wobei das gegen den Deutschen
Meister Bayern München am Samstag kaum zu schaffen ist.

Eberl hat große Hoffnungen, dass in der neuen Saison die Konstanz
zurückkehrt. „Spieler wie Granit Xhaka, Luuk de Jong und Branimir Hrgota
sind dann ein Jahr weiter, haben sich an die Liga und die Spielweise
gewöhnt“, begründet der Sportdirektor.
Quelle WZ.de

Eberl feiert sich mal wieder selbst, obwohl seine nicht (de Jong) oder
nur zum Teil (Dominguez, Xhaka und Mlapa) funktionierenden super-teuren
Neuverpflichtungen ein Hauptgrund dafür sind, dass BMG die EL nicht
erreicht hat, was übrigens in dieser Saison so einfach war wie seit
Jahren nicht mehr.
Aber auch LF bleibt den Bild treu das man aus der Zeit in Berlin kennt,
er kann scheinbar nicht mit "Star Spielern", er kann scheinbar nicht ein
System den vorhandenen Spielern anpassen, die Stärken der Spieler
nutzen. Da sehe ich für die nächste Saison Probleme auf uns zu kommen.
De Jong wird in der kommenden Saison seinen Stammplatz auf der Bank oder
auf der Tribüne haben, auch weil LF mit so einem Spieler scheinbar
nichts anfangen kann, eben weil LF nicht flexibel in seinen Systemen
ist, er will wie ein "Bockiges Kind" seine Vorstellungen durch bringen.
da wird ein LdJ es mehr als schwer haben, weil Kruse, Hrgota, Younes und
evtl. noch ein weiterer neuer Offensivmann besser sind und zum
schnellen Spiel der Borussia passen. Eberl weiß das natürlich, würde
aber einen Mega-Transfer-Flop niemals zugeben, weil das ja an seiner
Eignung zum Sportdirektor kratzen würde. Eberl bleibt sich in diesem
Punkt treu, und wird wie immer Ausreden und Floskeln ohne ende finden.
Und vom Trainer wird man bestimmt dann wieder hören das er den ein oder
anderen Spieler ja eh nicht wollte, hier wird man sich dann wieder
fragen müssen ob die Zugsamenarbeit zwischen LF und ME überhaupt
vorhanden ist, das wird dann wieder so fraglich erscheinen wie in dieser
Saison.
Das ständige Reden von Kontinuität bei den Verantwortlichen, sollte in
der nächsten Saison aber auch dringend umgesetzt werden, ansonsten sind
solche Aussagen auf Dauer eher Lächerlich.
Kontinuität war in dieser Saison überhaupt nicht vorhanden in der
Mannschaft, jedes Spiel war eher ein "Lotterie" Spiel, da auch eine
Rotation von LF rein gebracht wurde die an Bayern München erinnerte,
wozu wir aber nicht die Spieler hatten.
Über 30 Millionen wurden Investiert, wahrscheinlich werden noch 10-15
Millionen für die nächste Saison hinzu kommen, da sollte es nur ein Ziel
am Anfang der Saison geben, unter die ersten 6 zu kommen, alles andere
wäre nicht akzeptabel.
Hier muss sich LF und ME nun dran messen lassen, ansonsten haben sie meiner Meinung nach Versagt.
Man kann da nur hoffen das LF das Spiel System in der Neuen Saison den
Starken der Spieler anpasst, aber auch von seinem Catenaccio ein wenig
abrückt, das hat wenig mit Modernen Fußball zu tun.
Wert auf die Defensive legen ist gut und schön, es darf aber nicht die
Offensive darunter leiden. Es ist schon sehr fragwürdig das wir in
dieser Saison von 17 auswärts Spiele nur 4 Gewonnen haben und auch von
16 Heimspielen nur 8 gewinnen konnten, wobei einige mit viel Glück
gewonnen werden konnten. Wirklich Überzeugen konnten wir in dieser
Saison nicht.
Hier kann man nur hoffen das sich dies in der neuen Saison bessert.
Aber wie heißt es bei Borussia seit Jahrzehnten so schön:
"Die Hoffnung stirbt zuletzt"
Bei ME und LF fehlt sie mir ein wenig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Gast am Mo 13 Mai 2013 - 20:31

DJD schrieb:Es ist schon Bemerkenswert und immer wieder Erstaunlich wie nur nach
einem Spiel alles wieder hoch Gelobt wird, besonders einzelne Spieler.
Schnell ist dann vergessen wie schlecht so manches Spiel in der Saison
war, wie schlecht so mancher Auftritt einzelner Spieler war, da genügt
dann ein gutes Spiel und der Spieler wird zum "Fußballgott" in den Foren
und bei den Fans.
Vergessen sind die Gurkenspiele, vergessen die Chance die man vertan hat
ins internationale Geschäft zu kommen, vergessen die Spiele wo man
vergeblich nach einem System suchte....
Ab hier habe ich aufgehört zu lesen...

Ich akzeptiere es ja, wenn es Leute gibt, die Ihren Gott aus den Scherben der Vergangenheit formen. Ich hingegen forme ihn lieber aus den aktuellen Gegebenheiten oder aus der Hoffnung der Zukunft..;-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von OCDynasty am Di 14 Mai 2013 - 9:48

lach, ich weiss ja nicht, welches Spiel ihr gesehen habt. Nur mal zur Info. Bis zur Halbzeit gab es nicht ein gutes Wort bei Facebook oder anderen Foren über die Leistung.
Die zweite Halbzeit war geprägt von Kontern, begünstigt durch die offene und Offensive des Gegners.
Im ganzen war es immernoch ein Gekicke, was nur gut anzusehen war und für uns zu Tornen geführt hat. Eine dominante Mannschaft habe ich von Seiten Gladbachs nicht gesehen.
avatar
OCDynasty
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 331

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Gast am Di 14 Mai 2013 - 10:07

@OCDynasty schrieb:lach, ich weiss ja nicht, welches Spiel ihr gesehen habt. Nur mal zur Info. Bis zur Halbzeit gab es nicht ein gutes Wort bei Facebook oder anderen Foren über die Leistung...
Deshalb schrieb ich ja auch von Hoffnung...;-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von OCDynasty am Di 14 Mai 2013 - 10:09

ach Skuffy, du warst auch nicht gemeint. Denke mir schon, dass du ähnlicher,bis gleicher Meinung bist und mit Hoffnung hast du es ja auch auf dem Punkt getroffen!!!
avatar
OCDynasty
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 331

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Admin am Di 14 Mai 2013 - 10:31

@OCDynasty schrieb:ach Skuffy, du warst auch nicht gemeint. Denke mir schon, dass du ähnlicher,bis gleicher Meinung bist und mit Hoffnung hast du es ja auch auf dem Punkt getroffen!!!
habe auch keine 4 Tore in Mainz und einen Dreierpack von Hrgota erwartet. Die Mannschaft hat mich da vorallem in der 2. Halbzeit sehr überrascht. Also ist auch gegen die Bayern alles möglich. Wie sagt man so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt. Europa ist unmöglich, aber ein Sieg gegen die Bayern, wieso nicht? Smile


Zuletzt von VFL1982 am Di 14 Mai 2013 - 10:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Admin
Fußballgott
Fußballgott

Anzahl der Beiträge : 1795

http://www.borussiaworld.com

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von OCDynasty am Di 14 Mai 2013 - 10:44

Hamburg spielt unentschieden,,,,Frankfurt verliert 3:0 und wir spielen 4:0 gegen die Bayern...... lach
und gegen aller Wetterprognosen, scheint ab morgen in Deutschland die Sonne bis November und nur Nachts regnet es......
avatar
OCDynasty
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 331

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Admin am Di 14 Mai 2013 - 11:06

@OCDynasty schrieb:Hamburg spielt unentschieden,,,,Frankfurt verliert 3:0 und wir spielen 4:0 gegen die Bayern...... lach
und gegen aller Wetterprognosen, scheint ab morgen in Deutschland die Sonne bis November und nur Nachts regnet es......
Ich sag ja, Europa ist unmöglich, aber ein Sieg gegen die Bayern ist drin wenn die Mannschaft die Leistung aus der 2. Halbzeit des Mainz-Spiels wiederholt und vorallem defensiv eine sehr gute Leistung abliefert. Dazu müßten vorallem Jantschke und Wendt weniger Bälle zum Gegner spielen. Gegen die Bayern wird jeder Fehler bekanntlich gnadenlos bestraft.
avatar
Admin
Fußballgott
Fußballgott

Anzahl der Beiträge : 1795

http://www.borussiaworld.com

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Gast am Di 14 Mai 2013 - 17:13

@OCDynasty schrieb:Hamburg spielt unentschieden,,,,Frankfurt verliert 3:0 und wir spielen 4:0 gegen die Bayern...... lach
und gegen aller Wetterprognosen, scheint ab morgen in Deutschland die Sonne bis November und nur Nachts regnet es......
Hehe, genau so nehm ich das...:-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Gast am Mi 15 Mai 2013 - 12:56

Hi Skuffy,

bin aus der Torfabrik zur Borussiaworld gekommen (habe mir dort eine Sommerpause herbei-provoziert)... Ich hab' gehört, auch benthefan schwirrt hier rum?!

Groetjes,

Volvonello

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Gast am Mi 15 Mai 2013 - 13:05

Volvonello schrieb:Hi Skuffy,

bin aus der Torfabrik zur Borussiaworld gekommen (habe mir dort eine Sommerpause herbei-provoziert)... Ich hab' gehört, auch benthefan schwirrt hier rum?!

Groetjes,

Volvonello

Moin! Santa, bist Du es? ;-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Gast am Mi 15 Mai 2013 - 13:06

Yep ;-)

Volvonello

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Gast am Mi 15 Mai 2013 - 13:08

Volvonello schrieb:Yep ;-)

Volvonello

Mir wurde schon berichtet ;-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Gast am Mi 15 Mai 2013 - 13:13

Hihi! Ich hab' ein bisschen nachgeholfen und mir meine Sommerpause bis zum 15.08. redlich verdient! Davon abgesehen könnte ich mir aber vorstellen, dass da noch mehr Leutchen kommen...

Jetzt muß ich mich erst 'mal an den Aufbau und die grüne Farbe hier gewöhnen ;-)

Volvonello

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Admin am Mi 15 Mai 2013 - 13:14

Volvonello schrieb:Hihi! Ich hab' ein bisschen nachgeholfen und mir meine Sommerpause bis zum 15.08. redlich verdient! Davon abgesehen könnte ich mir aber vorstellen, dass da noch mehr Leutchen kommen...

Jetzt muß ich mich erst 'mal an den Aufbau und die grüne Farbe hier gewöhnen ;-)

Volvonello
Hallo Santa,
freut mich das du meiner Einladung gefolgt bist!

Gibt nichts was man nicht ändern könnte, bin für Vorschläge offen Smile

Gruß
John
avatar
Admin
Fußballgott
Fußballgott

Anzahl der Beiträge : 1795

http://www.borussiaworld.com

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Gast am Mi 15 Mai 2013 - 13:16

VFL1982 schrieb:
Volvonello schrieb:Hihi! Ich hab' ein bisschen nachgeholfen und mir meine Sommerpause bis zum 15.08. redlich verdient! Davon abgesehen könnte ich mir aber vorstellen, dass da noch mehr Leutchen kommen...

Jetzt muß ich mich erst 'mal an den Aufbau und die grüne Farbe hier gewöhnen ;-)

Volvonello
Gibt nichts was man nicht ändern könnte, bin für Vorschläge offen

Gruß
John



Mir ist hier zuviel drumherum, Smilies, Schriftänderungen etc.



ist aber net schlimm...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Gast am Mi 15 Mai 2013 - 13:59

ein wenig zu grün ist es :-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von noppisocki am Mi 15 Mai 2013 - 14:29

Zu grün gibbet nicht.
zum Eingangsthema, was für die nächste Runde verändert werden muss: Ne Menge!

Einfach nur offfensiver denken und spielen, die richtigen Spieler verpflichten und variabel mehrere Spielsystem auf den rasen bringen, dann traue ich dieser truppe sehr sehr viel zu!
avatar
noppisocki
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 254

Nach oben Nach unten

Re: Neue Runde, neues Glück

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten