Tweets von @fohlenfutter
Borussia @Twitter
Tippspiel


15. Spieltag


borussenrob (180 Punkte)
Marco2811 (172 Punkte)
Joschi (165 Punkte)

Spieltagssieger: John

1. Pokalrunde in Darmstadt

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von M2016 am So 4 Aug 2013 - 16:37

Mit so einer Leistung wirds zweistellig in München zwinkern

M2016
Ersatzbank
Ersatzbank

Anzahl der Beiträge : 195

Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 17:19

nana...nun so schlecht waren wir sicher nicht und das Tor war klar Foul/ Abseits. Trotzdem noch vile Arbeit und ist natürlich scheiße wenn man ausscheidet.
Ärgere mich auch total, wir sind mal wieder Witz der Nation, kotzt mich an

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 17:22

Vv... Verdient verloren...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von M2016 am So 4 Aug 2013 - 17:28

Raus aus dem Pokal. Peinlich. Die spielen vorne zu kompliziert. Kruse heute viele Großchancen verballert die er in Freiburg noch blind reingemacht hat. Kramer, Korb und Raffael waren gut, der Rest hat gespielt wie im Training.

M2016
Ersatzbank
Ersatzbank

Anzahl der Beiträge : 195

Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Fohlen-65 am So 4 Aug 2013 - 17:34

Neue Spieler gleiches Problem.
Viel zu Ungenau im Passspiel, zu leichte Ballverluste, immer durch die Mitte anstatt das Spiel breit zu machen, viel zu wenig Aggressivität in den Zweikämpfen, zu wenig herausgespielte Torchancen, Abschlussschwäche usw. usw. usw..

Unter dem Strich absolut Verdient Ausgeschieden.
avatar
Fohlen-65
Jugendspieler
Jugendspieler

Anzahl der Beiträge : 17

Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 17:36

BMG4Ever schrieb:Raus aus dem Pokal. Peinlich. Die spielen vorne zu kompliziert. Kruse heute viele Großchancen verballert die er in Freiburg noch blind reingemacht hat. Kramer, Korb und Raffael waren gut, der Rest hat gespielt wie im Training.

So ist er halt der Pokal. Und dass Drittligisten kein Fallobst sind, ist ja nichts neues. Jetzt gilt es die richtigen Lehren aus dem Spiel zu ziehen und frohen Mutes nach München zu reisen. Wie immer hilft es nur von Spiel zu Spiel zu denken. Alles andere ist wenig zielführend.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 17:40

Die haben doch immer so viel und so lange trainiert. Die härteste Vorbereitung unter Favre überhaupt. Haben die denn nur Kondition gebolzt? Oder hat Favre es übertrieben??

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 17:42

zoppke schrieb:...Jetzt gilt es die richtigen Lehren aus dem Spiel zu ziehen und frohen Mutes nach München zu reisen...
Hier musste ich lachen! Danke dafür...:-)

Und recht haste trotzdem...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 17:46

Statistisch gesehen war das Spiel doch vollkommen in Ordnung. Also bis auf die wichtigste Statistik ;-)
 
[th]SV Darmstadt 98[/th][th] [/th][th] [/th][th] [/th][th]Borussia M'gladbach[/th]
Tore0:0Tore
 
Torschüsse12:23Torschüsse
 
gespielte Pässe243:949gespielte Pässe
 
angekommene Pässe159:849angekommene Pässe
 
Fehlpässe84:100Fehlpässe
 
Passquote65%:89%Passquote
 
Ballbesitz22%:78%Ballbesitz
 
Zweikampfquote46%:54%Zweikampfquote
 
Foul gespielt13:14Foul gespielt
 
Gefoult worden15:16Gefoult worden
 
Abseits5:-Abseits

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von OCDynasty am So 4 Aug 2013 - 18:08

und dann sagte Favre: wir haben Hanke verloren.......

mir fehlen die Worten.
Idiotie hat eine Steigerung.......
avatar
OCDynasty
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 331

Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 18:57

Sorry, ist mir zu negativ hier....siehe Zoppkes Statistik, mehr Dominanz geht doch nicht. Und gegen 11 Verteidiger zu spielen ist nicht so einfach. Ich bin weit davon entfernt das Spiel schön zu reden, aber soo schlecht wie ihr das hier schreibt war das bei weitem nicht und ich habe das ganze Spiel gesehen.

Meine Bilanz: hinten soweit dicht, MF gut, aber die letzten Pässe kamen nicht an, Einzelkritik:

Mats: gut, Korb: fand ich schwach nach vorn, hinten ok, Stranzl und Alvaro ok, Stranzl in Hälfte 2 mit einigen guten Aktionen nach vorn, Daems vorne und hinten nicht gut, Xhaka ok paar ganz gute lange Pässe, Kramer fand ich gut, laufstark und Zweikampfstark, Hrgota fand ich nicht gut, kaum Aktionen, Rupp schlecht, kam nix von ihm vorne, Kruse 1. HZ nicht viel zu sehen, 2. gut und mit Drang, Raffael fand ich stark, gute Balleroberung, Behauptung und gute Pässe, de Jong war bemüht und mit einigen wenigen guten Aktionen, hat sich zu weit nach hinten fallen lassen, Herrmann unauffällig, Nordtveit ohne Licht und Schatten.....

Und ich lasse mir trotzdem meine positive Saisonstimmung nicht nehmen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Fohlen-65 am So 4 Aug 2013 - 19:05

Viper_1966 schrieb:Sorry, ist mir zu negativ hier....siehe Zoppkes Statistik, mehr Dominanz geht doch nicht. Und gegen 11 Verteidiger zu spielen ist nicht so einfach. Ich bin weit davon entfernt das Spiel schön zu reden, aber soo schlecht wie ihr das hier schreibt war das bei weitem nicht und ich habe das ganze Spiel gesehen.

Meine Bilanz: hinten soweit dicht, MF gut, aber die letzten Pässe kamen nicht an, Einzelkritik:

Mats: gut, Korb: fand ich schwach nach vorn, hinten ok, Stranzl und Alvaro ok, Stranzl in Hälfte 2 mit einigen guten Aktionen nach vorn, Daems vorne und hinten nicht gut, Xhaka ok paar ganz gute lange Pässe, Kramer fand ich gut, laufstark und Zweikampfstark, Hrgota fand ich nicht gut, kaum Aktionen, Rupp schlecht, kam nix von ihm vorne, Kruse 1. HZ nicht viel zu sehen, 2. gut und mit Drang, Raffael fand ich stark, gute Balleroberung, Behauptung und gute Pässe, de Jong war bemüht und mit einigen wenigen guten Aktionen, hat sich zu weit nach hinten fallen lassen, Herrmann unauffällig, Nordtveit ohne Licht und Schatten.....

Und ich lasse mir trotzdem meine positive Saisonstimmung nicht nehmen.

Bringt doch alles nichts wenn du die Entscheidenden Situationen nicht für dich entscheiden kannst.
Z.B. bringt eine Passquote von 89% rein gar nichts wenn du damit nicht Gefährlich vor des Gegners Tor kommst.
avatar
Fohlen-65
Jugendspieler
Jugendspieler

Anzahl der Beiträge : 17

Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 19:18

egal, bin erstmal raus...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 19:18

Viper_1966 schrieb:Sorry, ist mir zu negativ hier....siehe Zoppkes Statistik, mehr Dominanz geht doch nicht. Und gegen 11 Verteidiger zu spielen ist nicht so einfach. Ich bin weit davon entfernt das Spiel schön zu reden, aber soo schlecht wie ihr das hier schreibt war das bei weitem nicht und ich habe das ganze Spiel gesehen.

Meine Bilanz: hinten soweit dicht, MF gut, aber die letzten Pässe kamen nicht an, Einzelkritik:

Mats: gut, Korb: fand ich schwach nach vorn, hinten ok, Stranzl und Alvaro ok, Stranzl in Hälfte 2 mit einigen guten Aktionen nach vorn, Daems vorne und hinten nicht gut, Xhaka ok paar ganz gute lange Pässe, Kramer fand ich gut, laufstark und Zweikampfstark, Hrgota fand ich nicht gut, kaum Aktionen, Rupp schlecht, kam nix von ihm vorne, Kruse 1. HZ nicht viel zu sehen, 2. gut und mit Drang, Raffael fand ich stark, gute Balleroberung, Behauptung und gute Pässe, de Jong war bemüht und mit einigen wenigen guten Aktionen, hat sich zu weit nach hinten fallen lassen, Herrmann unauffällig, Nordtveit ohne Licht und Schatten.....

Und ich lasse mir trotzdem meine positive Saisonstimmung nicht nehmen.
Die will dir auch keiner nehmen. Ich lass mir aber genausowenig den Blick auf die Realität verklären. Das musste schon ebenso akzeptieren...

Ich hab das Spiel auch komplett gesehen. Und komm zu nem etwas anderen Schluss:

Unser Mittelfeld hat überhaupt nicht stattgefunden, der Gegner hat sich nicht nur hinten reingestellt, und wir habens wiene Kindergartentruppe immer wieder durch die Mitte versucht. Obwohl schnell klar war, dass das der falsche Weg ist. Wie mitm Kopp vor die Wand. Immer wieder. Und der Gegner kontert uns in schöner Regelmäßigkeit immer wieder gefährlich über außen aus...

Raffa hat ab und zu mal gut mitgespielt, hatte mir aber viel zu oft in diesem Spiel keine Lust. Kruse war für mich behäbig und unbeweglich. Viel zu langsam, und das gegen einen Drittligisten. Wie soll das erst in der Bundesliga werden? Stimmt es etwa, was viele sagen? Dass er dicker als in der letzten Saison scheint??

Und ich frag mich, wo in der Statistik die Torschüsse herkommen. Für mich waren die Darmstädter auch hier gefühlt wesentlich gefährlicher, ebenso wie in den Zweikämpfen...

Jedenfalls bin ich ganz schnell wieder auffm Boden aufgeklatscht und bei der Realität angekommen. Ist vielleicht auch ganz gut so...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von noppisocki am So 4 Aug 2013 - 20:37

zoppke schrieb:Statistisch gesehen war das Spiel doch vollkommen in Ordnung. Also bis auf die wichtigste Statistik ;-)
 
[th]SV Darmstadt 98[/th][th] [/th][th] [/th][th] [/th][th]Borussia M'gladbach[/th]
Tore0:0Tore
 
Torschüsse12:23Torschüsse
 
gespielte Pässe243:949gespielte Pässe
 
angekommene Pässe159:849angekommene Pässe
 
Fehlpässe84:100Fehlpässe
 
Passquote65%:89%Passquote
 
Ballbesitz22%:78%Ballbesitz
 
Zweikampfquote46%:54%Zweikampfquote
 
Foul gespielt13:14Foul gespielt
 
Gefoult worden15:16Gefoult worden
 
Abseits5:-Abseits

 Leider gewinnst du mit Statistiken keine Spiele. das Spiel von uns war grottenschlecht und furchtbar anzusehen.
Was in so einer Statistik als Torschuss zählt ist mir schleierhaft. unser spiel ist immer noch zun statisch, zu durchsichtig.
Biedere Drittligisten verhindern unser Offensivspiel mit zwei dicht gestafftelten 4er-Reihen.
Die Probleme unseres Spiels sind dieselben wie im Vorjahr, schonungslos aufgedeckt von einem sportlichen Regionalligisten.
Sollte die Aussage wahr sein, das favre gesagt hat wir hätten Hanke verloren, dann muss ich langsam umdenken!
avatar
noppisocki
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 254

Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 21:09

Natürlich gewinnt man mit einer Statistik keine Spiele.

Aber diese Statistiken werden doch immer gerne angeführt im Erfolgsfalle, warum nicht auch mal jetzt? Ich wollte damit nur ausdrücken, dass es genauso war, wie man es statistisch im Spiel eines Erstligisten gegen einen Drittligisten erwartet. Lediglich die Torstatistik stimmt nicht. Also der Mannschaft ist nichts vorzuwerfen. Sie hat ihren Stiefel ordentlich runtergespielt.

Macht Kruse das Ding unmittelbar vor der Pause und legen wir dann einen nach in der 75 min, dann würden wieder viele von einer abgewichsten Truppe, von Ballsicherheit, tollen Laufwegen, Favres Superhirnli Taktik usw. sprechen und Max Eberl würde für die tollen Neueinkäufe gratuliert.

So sind aber nun genau die Dinge zu Tage getreten, an denen 16 Mannschaften in der Bundesliga leiden. Je länger man selbst nicht in Führung geht, umso schwieriger wird es eben in solchen Pokalspielen. So ist Fußball. Und zum Schluss macht dann eben die Latte den Unterschied.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 21:16

Das ist mir bei dem qualitativen Unterschied zwischen den beiden Mannschaften zu wenig. Hier muss ich ganz klar dem Trainer anlasten, erstens nicht mit der besten 11 aufgetreten zu sein, und zweitens auf Unvermögen nicht reagiert zu haben...

Sag mir jetzt bitte nicht, er konnte das nicht, weil er in Wahrheit gar nicht das Spiel, sondern stets die viel aussagekräftigeren Live-Statistiken im Auge hatte und dort alles richtig ablief...;-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von M2016 am So 4 Aug 2013 - 21:24

Ich kann einige nicht verstehen, die sagen, dass sie jetzt darauf hoffen, BL-Teams würden anders gegen uns agieren.
Das diese Teams bessere Spieler haben als Darmstadt sollte doch wohl jedem klar sein, ebenso hat man deutlich gesehen, dass wir, Ähnlichkeiten zur 2.Hälfte der vorletzten Saison sind wohl nicht zufällig, gegen tief stehende Gegner keine Ideen bzw. Torgefahr entwickeln können.
Jeder Trainer, die Topteams mal ausgenommen, der gegen uns offensiv auftreten läßt wäre ja schön blöd.
Hinten massiv reinstellen und auf Fehler bzw. Konter spekulieren, so schlägt man die Borussia.

M2016
Ersatzbank
Ersatzbank

Anzahl der Beiträge : 195

Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Borusse am So 4 Aug 2013 - 21:46

Ohnmächtig vor Wut über so einen Rumpelfussball, immer durch die Mitte 255 mal stecken geblieben, aber egal wir spielen weiter durch die mitte... Dies hat alleine Favre zu verantworten, mit so einer Taktik gegen sowas von tief stehenden Leuten von Darmstadt...

Maßlos enttäuscht !
avatar
Borusse
Ersatzbank
Ersatzbank

Anzahl der Beiträge : 126

Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 21:58

BMG4Ever schrieb:Jeder Trainer, die Topteams mal ausgenommen, der gegen uns offensiv auftreten läßt wäre ja schön blöd.
Hinten massiv reinstellen und auf Fehler bzw. Konter spekulieren, so schlägt man die Borussia.

Aber das ist doch kein borussiaspezifisches Problem, das geht doch den meisten Mannschaften weltweit so. Man kann ja nicht mehr machen als versuchen über möglichst viel Ballbesitz gegen solche Mannschaften wie Darmstadt Chancen zu kreieren. Und wir wissen doch alle mittlerweile, dass man auch gegen solche Teams erstmal welche herausspielen und in Führung gehen muss. Wenn das nicht gelingt, dann entscheidet eben zum Schluss auch mal die Lotterie gegen einen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am So 4 Aug 2013 - 22:06

zoppke schrieb:
BMG4Ever schrieb:Jeder Trainer, die Topteams mal ausgenommen, der gegen uns offensiv auftreten läßt wäre ja schön blöd.
Hinten massiv reinstellen und auf Fehler bzw. Konter spekulieren, so schlägt man die Borussia.

Aber das ist doch kein borussiaspezifisches Problem, das geht doch den meisten Mannschaften weltweit so. Man kann ja nicht mehr machen als versuchen über möglichst viel Ballbesitz gegen solche Mannschaften wie Darmstadt Chancen zu kreieren...
Doch. Man könnte es über außen versuchen, wenn man mitkriegt, dass in der Mitte eine Mauer steht. Das hat man nicht getan. Hat rein gar nix mit Lotterie zu tun...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von OCDynasty am Mo 5 Aug 2013 - 8:01

Favre sagt immer, er braucht intelligente Spieler.
Immer durch die zugestellte Mitte und nicht über Außen, ist nicht gerade intelligent und vor allem nichts gelernt aus der letzten Saison.
Weiter,
Favre trat im ersten Europapokalspiel letzte Saison nicht mit der A-Elf an.
Das ging nach hinten los. Grund war die dreier Belastung.
Nun, auch nicht die erste Wahl.....
Auch nicht gelernt.

Nun war es das erste Pflichtspiel und da muss man sich noch finden.
Alles gut und richtig, doch für einen Fan zu wenig.
Für einen Kenner auch, weil man es nicht verstehen kann.
Für ein Verein, Trainer und Spieler, die Europa als Ziel haben, kann ein 3.Liga Verein nicht ein solcher Stolperstein werden.
Auf der anderen Seite, hat sich Gladbach immer gegen kleine Vereine schwer getahn oder Vereine aus dem Tabellenkeller.
Zu verstehen ist das nur schwer und die Floskeln und Ausreden kann ich auch nicht mehr hören.
Wenn man hinten gut steht, das Mittelfeld nach vorne und hinten arbeitet, der Sturm aber nichts aufgelegt bekommt und man nicht in der Lage ist, sich Chancen zu erarbeiten, so kann das Ziel nur ein mittlerer Tabellenplatz sein.
Will man um die europäischen Plätze spielen, so braucht man Qualität und vor allem Kreativität.

Was haben wir letzte Saison gesehen?
Eine Arango der lustlos über den Platz latscht und nun die Diva Raffa, der dem gleich kommt,wenns mal nicht gut läuft.
Mal sehen was da noch kommt.

So schauen wir dennoch positiv nach vorne.
Mit den Spielern, gibt es die Möglichkeit, viel zu bewegen.
Schauen wir auf die Spieler, so werden wir feststellen, dass es viele neue in den Aufstellungen geben wird und die Automatismen noch fehlen.
Alles wird gut.

Wir haben Hanke verloren........ lach tot
avatar
OCDynasty
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 331

Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am Mo 5 Aug 2013 - 8:16

Vielleicht hilft ja auch ein Blick auf die anderen Ergebnisse um unser Ausscheiden richtig einzuordnen.

Vielleicht ist es einfach so, dass außer den Bayern und den Dortmundern und mit Abstrichen Schalke und Leverkusen alle Mannschaften bis runter zu Platz 18 relativ austauschbar sind und dies reicht eben von der Leistungsstärke bis weit runter in die 2. und gar 3. Liga. So viel Unterschied ist da gar nicht.

Vorallem wenn die Bundesligamannschaften von Platz 5 bis 18 das Spiel machen und auf engem Raum zum Abschluss kommen sollen tun sie sich eben schwer (wie so viele Mannschaften weltweit)  Wenn dann ein Drittligist Heimrecht hat, dann ist eben das Leistungsgefälle gar nicht so groß. Man sollte als Fan die Kirche im Dorf lassen.

Wenn Favre in einem solchen Spiel nichts riskieren darf von der Aufstellung her, wann denn dann? Und diese Aufstellung hat sich eben für ihn nach seinen Eindrücken der Vorbereitung herauskristallisiert.


Zuletzt von zoppke am Mo 5 Aug 2013 - 8:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von OCDynasty am Mo 5 Aug 2013 - 8:26

Na ja, stimmt schon, dass die Vereine aneinandergerückt sind.
Dortmund hatte sich auch schwer getahn, wo wir schon bei anderen Vereinen sind.
Im Prinzip stört mich auch nur, dass wieder nur durch die Mitte und nicht über Außen gespielt wurde.
Favre platzte letzte Saison,deswegen schon oft der Kragen und nun scheint es so weiter zu gehen?

Persönlich ist es mir recht egal, dass wir nun nicht DFB spielen.
Die Liga steht im Fokus.
Bin gespannt was dort kommt.

Bedenklich finde ich aber die Laufbereitschaft und die Art und Weise des Spiels.
avatar
OCDynasty
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 331

Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gast am Mo 5 Aug 2013 - 8:37

@OCDynasty schrieb:Na ja, stimmt schon, dass die Vereine aneinandergerückt sind.
Dortmund hatte sich auch schwer getahn, wo wir schon bei anderen Vereinen sind.
Im Prinzip stört mich auch nur, dass wieder nur durch die Mitte und nicht über Außen gespielt wurde.
Favre platzte letzte Saison,deswegen schon oft der Kragen und nun scheint es so weiter zu gehen?

Persönlich ist es mir recht egal, dass wir nun nicht DFB spielen.
Die Liga steht im Fokus.
Bin gespannt was dort kommt.

Bedenklich finde ich aber die Laufbereitschaft und die Art und Weise des Spiels.
In der Mitte steht eben das Tor :-) Wenn 20 Mann auf 30 Metern Raum spielen und das Spiel laufend zum stehen kommt und man kaum mal mit Tempo in Räume kommt dann sieht ein Spiel eben so aus wie gestern.

Und wie doch alle Statistiken ausweisen: Es lag nicht an der Laufleistung usw. sondern daran, dass wir kein Tor zum richtigen Zeitpunkt gemacht haben.

Und man muss dem Gegener da auch mal Tribut und Anerkennung zollen. Für sie war es das Spiel des Jahres und sie haben auf den Punkt alles aus sich herausgeholt und hatten eben auch das nötige Glück zum Schluss.

Abhaken, die richtigen Schlüsse daraus ziehen und auf Bayern konzentrieren. Bin gespannt was Favre ändert in Hinblick auf Freitag. Und da müssen wir zum Glück ja nur hinten drinnen stehen. Das leichteste Spiel der Saison.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 1. Pokalrunde in Darmstadt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten