Tweets von @fohlenfutter
Borussia @Twitter
Tippspiel

7. Spieltag


Joschi (78 Punkte)
Frank1001 (70 Punkte)
John (69 Punkte)


Spieltagssieger: John

RB Leipzig

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Joschi am Mi 30 Sep 2015 - 14:11

Wir sind Borussia; irgend so was in der Art kommt bestimmt.

Tolle Aussichten wären das...
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 19539

Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Mi 30 Sep 2015 - 14:24

würde ich aus Borussensicht nicht erlauben...egal was RB bietet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von frank1001 am Mi 30 Sep 2015 - 14:47

Das wären schreckliche Aussichten. Ich freue mich jedesmal, wenn die nicht gewinnen...
avatar
frank1001
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 9653

Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Mi 30 Sep 2015 - 19:21

Die können uns doch den Poulsen dafür geben... bääh

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Joschi am Mi 2 Dez 2015 - 19:18

Laut Rangnick wäre RBL eine Bereicherung für den deutschen Fußball..

Und Borussia war sein Lieblingsverein!

"Ralf Rangnick, sind Sie mal mit dem Schal Ihres Lieblingsvereins um den Hals ins Stadion gegangen? 
Ja, sogar mit Schal, Trikot und Fahne. Zur Gladbacher Fohlenelf, als sie 1972 mit Günter Netzer, Allan Simonsen und Trainer Hennes Weisweiler im Neckarstadion gespielt hat. Da bin ich von Backnang aus die 30 Kilometer im Zug nach Stuttgart gefahren. Die Gladbach-Fahne musste ich im Zug einrollen. Meine Eltern hätten sonst Sorge gehabt, dass mir mit den Stuttgart-Fans etwas passiert. 
Hat die Liebe zu Gladbach überdauert? 
Wenn man Profitrainer ist, wird das Fansein schwieriger. Trotzdem hatte ich immer Sympathien für Gladbach. Auch durch die Außenseiterrolle, in der sie sich mit den Bayern duelliert haben."


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 19539

Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Di 12 Apr 2016 - 10:15

http://www.express.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf/tinnitus-alarm-woher-kam-das-gellende-pfeifen-beim-fortuna-spiel--23871728

Nur unsere Ullas, die werden sich wahrscheinlich wieder mit dem Gegner RBL in der kommenden Saison solidarisieren, weil die anderen ja alle keine Ahnung vom Fußball haben, böse sind und überhaupt. Das können unsere Ullas ja gut: Tatsachen verdrehen. Hoffentlich machen die dann wieder so einen legendären Stimmungsboykott wie gegen Köln! Freue mich schon. zwinkern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von frank1001 am Di 12 Apr 2016 - 19:46

Vielleicht kann man RBL am besten mit Nichtbeachtung "strafen", damit rechnen die wahrscheinlich nicht.
avatar
frank1001
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 9653

Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Mi 13 Apr 2016 - 8:34

Das wäre zu intelligent für unsere Ullas. zwinkern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Di 26 Apr 2016 - 13:01

Ich denke mal, dass das Thema "Trainer" bei RBL erledigt ist. Sehr gute Entscheidung in Leipzig, damit es direkt wieder runter in Liga 2 geht! super

"Hasenhüttl (48) hat Ingolstadt am Dienstag offiziell um die Freigabe zum Ende der laufenden Saison gebeten. Der Vertrag des Österreichers bei den Schanzern läuft noch bis 2017. "Er hat uns ebenfalls informiert, dass ein Verein auf uns mit einem entsprechenden Angebot zukommen wird", sagte Sportdirektor Thomas Linke."

www.rp-online.de

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Karin am Di 26 Apr 2016 - 13:04

Stindl13 schrieb:Ich denke mal, dass das Thema "Trainer" bei RBL erledigt ist. Sehr gute Entscheidung in Leipzig, damit es direkt wieder runter in Liga 2 geht! super

"Hasenhüttl (48) hat Ingolstadt am Dienstag offiziell um die Freigabe zum Ende der laufenden Saison gebeten. Der Vertrag des Österreichers bei den Schanzern läuft noch bis 2017. "Er hat uns ebenfalls informiert, dass ein Verein auf uns mit einem entsprechenden Angebot zukommen wird", sagte Sportdirektor Thomas Linke."

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

das hoffe ich doch!
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 14688

Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Di 26 Apr 2016 - 13:06

@Karin schrieb:
Stindl13 schrieb:Ich denke mal, dass das Thema "Trainer" bei RBL erledigt ist. Sehr gute Entscheidung in Leipzig, damit es direkt wieder runter in Liga 2 geht! super

"Hasenhüttl (48) hat Ingolstadt am Dienstag offiziell um die Freigabe zum Ende der laufenden Saison gebeten. Der Vertrag des Österreichers bei den Schanzern läuft noch bis 2017. "Er hat uns ebenfalls informiert, dass ein Verein auf uns mit einem entsprechenden Angebot zukommen wird", sagte Sportdirektor Thomas Linke."

www.rp-online.de

das hoffe ich doch!

Ja, Hoffe kann natürlich auch direkt mit runter. Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Karin am Di 26 Apr 2016 - 13:16

ich wusste, das Dir das gefällt, Bernd! Smile super
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 14688

Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Di 26 Apr 2016 - 14:04

Stindl13 schrieb:Ich denke mal, dass das Thema "Trainer" bei RBL erledigt ist. Sehr gute Entscheidung in Leipzig, damit es direkt wieder runter in Liga 2 geht! super

"Hasenhüttl (48) hat Ingolstadt am Dienstag offiziell um die Freigabe zum Ende der laufenden Saison gebeten. Der Vertrag des Österreichers bei den Schanzern läuft noch bis 2017. "Er hat uns ebenfalls informiert, dass ein Verein auf uns mit einem entsprechenden Angebot zukommen wird", sagte Sportdirektor Thomas Linke."

www.rp-online.de

Dann kann es sich nur um Rangnick handeln. Dieser kleine linke schmierige Bazillus... Sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Joschi am Di 26 Apr 2016 - 14:09

Ist halt auch ein Österreicher..!
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 19539

Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Di 26 Apr 2016 - 14:11

Ich fand die bis jetzt eigentlich nie so unsympathisch... rolleyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Joschi am Di 26 Apr 2016 - 14:23

Sind sie ja auch nicht. zwinkern
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 19539

Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Di 26 Apr 2016 - 14:30

RB ist bei weitem nicht so schlimm wie Wolfsburg oder Hoffenheim. Weil die Region gut gewählt ist. Im Osten ist tote Hose was Profifußball angeht. Ohne RB Leipzig wäre da nichts los. Ist also gut für das Nazi-Ossi-Land (Achtung Ironie) dass es da mit RB demnächst wieder Profifußball gibt.
Das einzige was ich denen übel nehme ist, das die uns letzten Sommer den Selke weggeschnappt haben Sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Joschi am Di 26 Apr 2016 - 14:46

Interessant wird es in der 1. Liga werden, denn die wollen sicher CL spielen..

Zumindest haben sie nicht Dünamoo Dräsdn gesponsort; die hätten aber auch kein WM Stadion
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 19539

Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Di 26 Apr 2016 - 15:15

BMG2016 schrieb:RB ist bei weitem nicht so schlimm wie Wolfsburg oder Hoffenheim. Weil die Region gut gewählt ist. Im Osten ist tote Hose was Profifußball angeht. Ohne RB Leipzig wäre da nichts los. Ist also gut für das Nazi-Ossi-Land (Achtung Ironie) dass es da mit RB demnächst wieder Profifußball gibt.
Das einzige was ich denen übel nehme ist, das die uns letzten Sommer den Selke weggeschnappt haben Sad

Schön auch, dass die Ost-Hool-Szene wieder was zu tun bekommt. :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Di 26 Apr 2016 - 17:32

Mittlerweile haben in meiner Rangliste die Brauseclubs den Hopp schon lange überholt... rolleyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Do 28 Apr 2016 - 15:10

Ich bin ja auch kein Freund von RBL, aber das hier ist fast schon eine ähnliche Konstellation:

http://www.rp-online.de/sport/fussball/hamburger-sv/vermoegende-privatleute-helfen-dem-hamburger-sv-aus-der-schuldenfalle-aid-1.5940129

Jede Wette, dass zu den "vermögenden Privatleuten" auch wieder der liebe Herr Kühne steht. schlagen

Und spätestens dann muss man sich fragen, ob "Tradition" immer das einzig wahre Argument ist. Der HSV hängt ja inzwischen schon fast "traditionell" am Tropf Dritter.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Joschi am Do 28 Apr 2016 - 15:18

Ich bin kein Freund von RB und trinke das Zeug auch nicht. Nur manchmal denke ich mir dass dort auch ein Konzept dahinter steht (neben einem Haufen Geld natürlich) und auch die Jugend-Ausbildung forciert wird. Und nebenbei der Fußball im Osten Deutschlands gefördert wird.

Über die Methoden bzw. den Vereinsaufbau, Mitgliedschaft und Transferverhalten bzw. auch das Verhalten auf dem Markt im Aufstiegsfall kann man sicher dikutieren und ist wieder ein anderes Thema.

Irgendwann warden Traditionsprovinzvereine wohl nur noch im letzten Drittel der Tabelle im Trüben fischen...
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 19539

Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Karin am Do 28 Apr 2016 - 15:21

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Ich bin kein Freund von RB und trinke das Zeug auch nicht. Nur manchmal denke ich mir dass dort auch ein Konzept dahinter steht (neben einem Haufen Geld natürlich) und auch die Jugend-Ausbildung forciert wird. Und nebenbei der Fußball im Osten Deutschlands gefördert wird.

Über die Methoden bzw. den Vereinsaufbau, Mitgliedschaft und Transferverhalten bzw. auch das Verhalten auf dem Markt im Aufstiegsfall kann man sicher dikutieren und ist wieder ein anderes Thema.

Irgendwann warden Traditionsprovinzvereine wohl nur noch im letzten Drittel der Tabelle im Trüben fischen...
Genauso! diese Entwicklung hat längst eingesetzt....

unsere Borussia hat keine Geldgeber wir Hoppenheim, WB, Vizekusen, RB......das heißt: jede Fehlentscheidung in unserer Führungsriege hat sofort finanzielle Konsequenzen und damit auch sportliche....während die Geldvereine einfach auf Betteltour gehen und sich die Verluste/Fehlentscheidungen ausgleichen lassen....



edit: Fehlentscheidungen gehören zu Menschen dazu! Nicht das ein hier falscher Eindruck entsteht und ich ME kritisieren will...
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 14688

Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gast am Do 28 Apr 2016 - 16:18

Das Traurige ist ja, was die sog. "Traditionsvereine" aus ihren Möglichkeiten machen. Ich vergleiche uns mal mit dem HSV:

- beides Vereine mit einer Geschichte und entsprechender Anzahl an Mitgliedern, Fans, Sympathisanten

Das ist es aber schon fast an Gemeinsamkeiten. Während der HSV von seinem Umfeld her mit Sicherheit wesentlich besser finanziell aufgestellt sein könnte, muss die Borussia die Politik der kleinen Schritte gehen. Einen Großsponsor bzw. eine graue Eminenz, der uns den Rücken freihält und im Zweifelsfall die Schatztruhe aufmacht, haben wir nicht. Es muss die Masse richten. Jetzt will ich nicht behaupten, dass unsere Sponsoren nur Peanuts aufwenden ... Aber wenn die in der Hansestadt wirklich mal ernst machen würden, dann hätten wir da Null Chancen gegen.

Was uns noch unterscheidet: bei uns wurden viele richtige Entscheidungen getroffen, weil sich die handelnden Personen selber nicht allzu wichtig genommen haben. Wäre die Entscheidung seinerzeit für die Initiative ausgefallen ... vielleicht wären wir jetzt ebenso ein Chaos-Club wie der HSV. Denn dort geht es doch nur um eins: die Leute wollen sich mit bzw. durch den HSV profillieren. Da wird der Vorstand ausschließlich aus Geschäftsleuten besetzt, die vom Fußball scheinbar nur beschränkt eine Ahnung haben. Klar sind die Vereine inzwischen mehr Wirtschaftsunternehmen als alles andere, aber eben auch nicht nur. Bei uns wurde seinerzeit ein Dampfplauderer, Frauenheld und Suff-Fahrer vor den Karren gespannt, aber Gott-sei-Dank haben die Mitglieder und Fans recht schnell erkannt, dass man damit auf Dauer nicht erfolgreich arbeiten kann - was sich ja in Paderborn dann auch jüngst bewiesen hat.

Und selbst im für uns ungeliebten Köln haben sie inzwischen erkannt, dass so ein Verein keine One-Man-Show ist und mit Bedacht geführt werden will. Auch der FC ist meines Erachtens auf einem guten Weg und wird in zwei bis drei Jahren mit Sicherheit wieder ein Sparringspartner auf Augenhöhe für uns sein.

Ob wir auf Dauer mit Vereinen mitstinken können, die sich über Großsponsoren refinanzieren, ist eine andere Geschichte. Perspektivisch werden wir wohl eine 2-3-Klassen-Liga haben, wenn das nicht ohnehin schon der Fall ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Karin am Do 28 Apr 2016 - 17:49

Bernd, das ist toll zusammen gefasst!

Genau so ist es! super
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 14688

Nach oben Nach unten

Re: RB Leipzig

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten