Tweets von @fohlenfutter
Borussia @Twitter
Tippspiel


4. Spieltag


John (42 Punkte)
Joschi (41 Punkte)
Marco2811 (39 Punkte)


Spieltagssieger: John

Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Di 16 Feb 2016 - 13:20

@Karin schrieb:Ok. 
Bei Favre bin ich bei dir. 

Kramer Kruse funktionieren in ihren Vereinen derzeit auch nicht. 
Hinteregger und Hofmann sind gerade mal da.

Kramer und Kruse passen halt nur zu Gladbach. Bei Kruse wundert es mich sowieso nicht. Er hatte auch schon in Gladbach seine Phasen in denen er über Wochen abtauchte und schlecht spielte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Di 16 Feb 2016 - 13:20

BMG2016 schrieb:
skuffy schrieb:DAS stimmt. Den Rücken kehren werd ich dem Fußball und speziell unserer Borussia nie! Und ich glaub der Micha auch nicht... zwinkern

Ganz ohne Fußball (Gladbach) geht's sowieso nicht. Es wird auf jeden Fall weniger.
Bernd. Ich sehe nunmal schwarz für die Zukunft. Borussia Mönchengladbach ist das neue Werder Bremen.
Nach fetten Jahren ganz oben (nur ohne Titel) geht's wieder steil bergab. Was spricht für den Vergleich?
Was passierte mit Bremen? Nach vielzähligen Top-Transfers wurden irgendwann nur noch überteuerte Flops mit schwierigen Charakteren gekauft (Arnautovic, Elija). Auch der Trainer hatte irgendwann kein Glück mehr und Bremen rutsche in den Tabellenkeller.

Jetzt zu uns:
Die letzten Transfers waren Stand jetzt Flopps (Drmic, Hofmann und Hinteregger). Nach einem Weltklasse-Trainer folgte ein Feuerwehrmann (Schubert) der zwar anfangs Erfolg hatte aber langfristig aufgrund seiner Sturheit den Verein wieder nach unten führt. Wiegesagt, daran wird auch ein Derbysieg nichts ändern. Ohne Kramer, Kruse und Favre sind wir nur noch maximal Bundesligamittelmaß.

Da muss ich Dir in Teilen widersprechen, aber das ist ja das gute an einem solchen Forum. zwinkern

- Hofmann und Hinteregger sehe ich nicht als Flops an. Hinteregger hat ein Eigentor geschossen, ja. Ansonsten kommt er mMn langsam in die Mannschaft rein. So ist das halt, wenn man in der Winterpause verpflichtet, wo nicht wirklich Zeit für eine vernünftige Integration ist. Hofmann war für mich von Anfang an nur (zugegeben teurer) Ersatz auf der Bank. Wer soll denn bitte für ihn weichen? Im Gegenteil: die Tatsache, dass Hofmann kaum spielt, bedeutet für mich, dass die Stammspieler auf seiner Position einen einigermaßen guten Job machen. Willst Du Johnson rausnehmen? Wo Du Parallelen zu Bremen im Bezug auf die erwähnten schwierigen Charaktäre siehst, ist mir ebenso schleierhaft. Drmic, Hofmann und Hinteregger sind schwierige Charaktäre? Sorry, da muss ich was verpasst haben. Selbst Drmic hat sich immer dezent zurückgehalten bei der Diskussion um ihn. Vielleicht hätte er ja die Klappe aufreißen und seinen Einsatz öffentlich fordern sollen. Vielleicht wäre Schubert ihm ja gefolgt und Drmic wäre eingeschlagen. Reine Hypothese! 

- Favre war kein Weltklasse-Trainer als er zu uns kam. Er hat sich mit der Mannschaft entwickelt. Nach wie vor sehe ich ihn nicht als weltklasse an, sondern als (sehr) guten Trainer, der aber von sich aus (!) gegangen ist. Weil er krank ist/war? Weil er keine Lösung mehr hatte (als Weltklasse-Trainer)? Wir wissen es nicht, daher ist alles um dieses Thema nach wie vor Spekulation. Und ganz ehrlich: es gibt genügend Leute, denen Favre auch irgendwann auf den Sack ging ("Wir müssen von Spiel zu Spiel schauen ... Wir müssen sehen wo wir herkommen ..."). Mich stört dieser verklärte Blick auf Lucien Favre. Er war und ist kein Herrgott. Im Gegenteil: fast regelmäßig hat er in der Sommerpause mit seinem Abgang gedroht um seinen Transferforderungen Gewicht zu verleihen. Wo wir (s.o.) gerade beim Thema Charakter waren, halte ich dies zumindest für fragwürdig.

- Kramer und Kruse vermisse ist nicht. Schau mal nach LEV und WOB: die Pillen spielen ohne Kramer, den Dauerläufer, effektiver! Kramer hat in dieser Saison doch noch Null gerissen! Ganze 3 (!) Vorlagen hat der Kerl bisher zustande gebracht, dazu 0 (in Worten: Null) Tore - Dahoud hat in der Zeit 5x aufgelegt und 2x selber geknipst. Ich möchte Dahoud nicht gegen Kramer tauschen. Gleiches gilt für Kruse vs. Stindl: Kruse traf in der Liga 5x und gab 4 Vorlagen, während Stindl 6x netzte und 7x vorbereitete. Mal abgesehen davon, dass der Unruheherd Kruse durch einen in der Öffentlichkeit angenehm zurückhaltenden Stindl ersetzt wurde. Also ich sehe hier keinen Verbesserungsbedarf. Wenn ich einen unserer Ex-en zurückhaben wollen würde, dann wäre das Marco Reus. Wobei ich stark überlegen müsste, wen ich für ihn auf die Bank setzen würde - wahrscheinlich Traoré.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Di 16 Feb 2016 - 13:28

Stindl13 schrieb:Wo Du Parallelen zu Bremen im Bezug auf die erwähnten schwierigen Charaktäre siehst, ist mir ebenso schleierhaft. Drmic, Hofmann und Hinteregger sind schwierige Charaktäre? Sorry, da muss ich was verpasst haben. Selbst Drmic hat sich immer dezent zurückgehalten bei der Diskussion um ihn. Vielleicht hätte er ja die Klappe aufreißen und seinen Einsatz öffentlich fordern sollen. Vielleicht wäre Schubert ihm ja gefolgt und Drmic wäre eingeschlagen. Reine Hypothese!  
Da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich sehe Parallelen was die Transfers betrifft nicht im Charakter sondern kategorisiere es in Volltreffer / Flop. Drmic, Hofmann und Hinteregger sind nicht schlecht aber gemessen an der Kauf / Leihsumme sind alle drei bisher Flops! Zusammen haben / werden alle 3 Spieler 26 Mio. € kosten! Was haben die drei denn bisher geleistet außer Mitläufer bzw. Bankdrücker zu sein? Also sind die drei für mich bisher Flops auch wenn Hinteregger Potenzial hat ein guter IV zu werden.

Zu Favre: er hat perfekt zu Gladbach gepasst und hat außer der jetzigen Saison für jede Krise einen passenden Ausweg gehabt. Und Schubert? Marschiert stur nach vorne als hätte er Scheuklappen an.

Kramer: unterschätze ihn nicht! Er passt nicht zu Leverkusen aber bei uns hat er wichtige Laufarbeit / Stopfen von Löchern im Mittelfeld betrieben! Dahoud ist sehr gut ohne Diskussion, aber hinten anfällig für Fehlpässe!

Bei Kruse gebe ich dir Recht. Wobei dieser vorne sehr ballsicher war und für uns immer wieder die Bälle festgemacht hat während Stindl und Raffael ständig den Ball verlieren wonach dann oftmals Gegentore resultierten.

PS: finde es gut das wir hier so offen diskutieren können Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Di 16 Feb 2016 - 13:48

BMG2016 schrieb:
Stindl13 schrieb:Wo Du Parallelen zu Bremen im Bezug auf die erwähnten schwierigen Charaktäre siehst, ist mir ebenso schleierhaft. Drmic, Hofmann und Hinteregger sind schwierige Charaktäre? Sorry, da muss ich was verpasst haben. Selbst Drmic hat sich immer dezent zurückgehalten bei der Diskussion um ihn. Vielleicht hätte er ja die Klappe aufreißen und seinen Einsatz öffentlich fordern sollen. Vielleicht wäre Schubert ihm ja gefolgt und Drmic wäre eingeschlagen. Reine Hypothese!  
Da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich sehe Parallelen was die Transfers betrifft nicht im Charakter sondern kategorisiere es in Volltreffer / Flop. Drmic, Hofmann und Hinteregger sind nicht schlecht aber gemessen an der Kauf / Leihsumme sind alle drei bisher Flops! Zusammen haben / werden alle 3 Spieler 26 Mio. € kosten! Was haben die drei denn bisher geleistet außer Mitläufer bzw. Bankdrücker zu sein? Also sind die drei für mich bisher Flops auch wenn Hinteregger Potenzial hat ein guter IV zu werden.

Zu Favre: er hat perfekt zu Gladbach gepasst und hat außer der jetzigen Saison für jede Krise einen passenden Ausweg gehabt. Und Schubert? Marschiert stur nach vorne als hätte er Scheuklappen an.

Kramer: unterschätze ihn nicht! Er passt nicht zu Leverkusen aber bei uns hat er wichtige Laufarbeit / Stopfen von Löchern im Mittelfeld betrieben! Dahoud ist sehr gut ohne Diskussion, aber hinten anfällig für Fehlpässe!

Bei Kruse gebe ich dir Recht. Wobei dieser vorne sehr ballsicher war und für uns immer wieder die Bälle festgemacht hat während Stindl und Raffael ständig den Ball verlieren wonach dann oftmals Gegentore resultierten.

PS: finde es gut das wir hier so offen diskutieren können Smile

Ich auch. zwinkern

Halte trotzdem dagegen, wenn auch mit einer 3-Euro-fürs-Schwein-Phrase: ja, die 26 Mio. sind viel Geld, aber das ist nunmal eine Entwicklung, die sich nicht aufhalten lässt (hier die 3 Euro!). Ich meine die Preisentwicklung. Heute hat doch jeder, der mal unfallfrei vor den Ball getreten hat, direkt einen Marktwert von mindestens 5 Mio. Erinnerst Du Dich noch an Peniel Mlapa? Den haben wir für über 3 Mio. aus Hoffenheim geholt. Damals völlig überteuert. Würde man das mit heutigen Summen ins Verhältnis setzen, wären das mit Sicherheit auch 5-7 Mio. In Sinsheim machen die deswegen heute noch jeden Tag ne Flasche Sekt auf - so wie in MG übrigens auch im Falle "Sinan Kurt".

Die Glückgriffe wie Kruse, Hahn und Stindl z. B., die für verhältnismäßig wenig Geld zu uns kamen, sind nunmal leider handverlesen. Da heißt es schnell sein und zuschlagen. Das hat Eberl in Summe bisher in meinen Augen sehr gut hinbekommen. Und selbst ein Klaus Allofs hat immer mal wieder einen Bock mit dabei. Frag ihn mal nach Nicklas Bendtner - den hat er ablösefrei geholt und meinte, dass das ein Super-Deal sei. zwinkern



Will sagen: bei den Transfers ist auch eine Menge Glücksspiel mit dabei. Klar, mit Einsätzen, die unsere finanziellen Vorstellungsmöglichkeiten konterkarieren, aber so ist das nunmal. Und es wird nicht besser, wenn demnächst noch mehr Kohle von der Insel bzw. aus den Ölquellen die Preise versaut.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Mo 7 März 2016 - 10:10

Moin,m

ich habe mir mal ein wenig Gedanken gemacht und komme zum folgenden Schluß:

Ich möchte nächstes jahr KEINE CL spielen, evtl. nur Quali und dann verlieren. Ich möchte EL spielen.
Erstens sind wir noch zu schwach für die CL und wir brauchen das geld auch nicht. Wir waren immer stark wenn der Kader 2 Jahre eingespielt war und das wäre nächste Saison der Fall. Es wird keinen starken Abgang geben und wo soll investiert werden?
Die teuren Spieler schlagen bei uns nicht ein, eher die Leihgaben oder der Nachwuchs.

Also lieber in die EL und dann mal mit etwas mehr Losglück weit kommen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Mo 7 März 2016 - 10:24

Könnte ich durchaus mit leben. Wäre zwar mal schön gegen Real oder Barca im Park zu spielen, aber die Hütte ist dann auch nicht voller als sonst.

Regelmäßig EL und ab und zu nach oben (CL), das fänd ich schon okay. Wir sind und bleiben ein Ausbildungsverein, sprich: die richtig guten Spieler werden uns immer wieder verlassen (vielleicht mit einigen Ausnahmen). Ist auch in Ordnung so. Man muss halt wissen was geht und was nicht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Karin am Mo 7 März 2016 - 10:44

und schon sind wir Drei mit der gleichen Meinung!


Smile
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 14554

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Mo 7 März 2016 - 10:44

Viper_1966 schrieb:Die teuren Spieler schlagen bei uns nicht ein, eher die Leihgaben oder der Nachwuchs.

Da ist in der Tat was wahres dran. Von den teuren Spielern haben nur Dominguez und Xhaka überzeugt, wobei Domingue ständig verletzt ist und Xhaka zwei Jahre gebraucht hat bis er ein guter war. Die anderen waren Stand heute, Flops und haben dem Verein viel Verlust eingebracht (De Jong, Drmic, Hoffmann).
CL können wir nächstes Jahr sowieso vergessen. Wir haben seit Oktober auswärts nicht mehr gewonnen!!
EL ist doof weil man immer Donnerstag spielt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Joschi am Mo 7 März 2016 - 10:47

Ich bin weiter für CL.
Nächstes Jahr könnten wir es dort bis ins Achtelfinale schaffen; in der EL ist sowieso immer im 1/16-finale Schluß gegen einen Südländer...
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 19341

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Mo 7 März 2016 - 10:51

BMG2016 schrieb:
Viper_1966 schrieb:Die teuren Spieler schlagen bei uns nicht ein, eher die Leihgaben oder der Nachwuchs.

Da ist in der Tat was wahres dran. Von den teuren Spielern haben nur Dominguez und Xhaka überzeugt, wobei Domingue ständig verletzt ist und Xhaka zwei Jahre gebraucht hat bis er ein guter war. Die anderen waren Stand heute, Flops und haben dem Verein viel Verlust eingebracht (De Jong, Drmic, Hoffmann).
CL können wir nächstes Jahr sowieso vergessen. Wir haben seit Oktober auswärts nicht mehr gewonnen!!
EL ist doof weil man immer Donnerstag spielt.

Hofmann (mit einem "f") würde ich noch nicht abschreiben. Der kommt sicherlich noch.

Hast bei Deiner Aufzählung allerdings noch einen gewissen Yann Sommer vergessen. Der war auch nicht ganz billig, hat aber für mein Dafürhalten eingeschlagen. zwinkern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Karin am Mo 7 März 2016 - 11:17

wir sollten mal wieder ein Auswärtsspiel gewinnen...und ich wäre nicht böse, wenn es das nächste wäre... rolleyes
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 14554

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Joschi am Mo 7 März 2016 - 11:21

unbedingt, da bin ich dabei!!

In Ingolstadt wird nichts zu holen sein.. Danach Hannover, München und Darmstadt..

Zuerst aber auf Schlake.. Wie sind da unsere Chancen?
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 19341

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Mo 7 März 2016 - 11:43

Schlecht. Und wahrscheinlich werden wir selbst H96 zu einem letzten Heimsieg in Liga 1 verhelfen.

Und ob das am Samstag gegen die Eintracht so leicht werden wird ... ich wage es zu bezweifeln. Die sind zwar ersatzgeschwächt, aber neue Besen haben schon öfter gut gekehrt.
Ups, jetzt nehme ich Karin schon fast die Threaderöffnung weg. :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Karin am Mo 7 März 2016 - 11:46

Stindl13 schrieb:Schlecht. Und wahrscheinlich werden wir selbst H96 zu einem letzten Heimsieg in Liga 1 verhelfen.

Und ob das am Samstag gegen die Eintracht so leicht werden wird ... ich wage es zu bezweifeln. Die sind zwar ersatzgeschwächt, aber neue Besen haben schon öfter gut gekehrt.
Ups, jetzt nehme ich Karin schon fast die Threaderöffnung weg. :D


du darfst den Thread gerne machen....deine Quote ist ja immer noch unerreicht.... super
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 14554

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Mo 7 März 2016 - 11:48

Soll ich?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Karin am Mo 7 März 2016 - 12:11

Stindl13 schrieb:Soll ich?



es wäre mir eine Ehre!!!

bist der größte
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 14554

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Mo 7 März 2016 - 13:14

@Joschi schrieb:Ich bin weiter für CL.
Nächstes Jahr könnten wir es dort bis ins Achtelfinale schaffen; in der EL ist sowieso immer im 1/16-finale Schluß gegen einen Südländer...

Ich auch. Denn Doppelbelastung (die uns schon einmal nicht sonderlich gut getan hat) ist EL auch. Und Kohle können wir natürlich immer brauchen. Das muss aber auch einem Verklopper klar sein (naja, du machst ja ne Weiterbildung :D ). Und wenn wir keine Spieler brauchen, leisten wir halt Sondertilgungen...

Was ich bezweifle ist, dass wir dieses Jahr überhaupt die EL schaffen werden... rolleyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Karin am Mo 7 März 2016 - 13:28

skuffy schrieb:
@Joschi schrieb:Ich bin weiter für CL.
Nächstes Jahr könnten wir es dort bis ins Achtelfinale schaffen; in der EL ist sowieso immer im 1/16-finale Schluß gegen einen Südländer...

Ich auch. Denn Doppelbelastung (die uns schon einmal nicht sonderlich gut getan hat) ist EL auch. Und Kohle können wir natürlich immer brauchen. Das muss aber auch einem Verklopper klar sein (naja, du machst ja ne Weiterbildung :D ). Und wenn wir keine Spieler brauchen, leisten wir halt Sondertilgungen...

Was ich bezweifle ist, dass wir dieses Jahr überhaupt die EL schaffen werden... rolleyes

es ist aber auch ein enges Match....zwischen Platz 3 und Platz 6 sind nur 3 Punkte Unterschied.....und zu Platz 8 sind es nur 5 Punkte....da ist alles möglich...
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 14554

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Mo 7 März 2016 - 13:58

@Karin schrieb:
Stindl13 schrieb:Soll ich?



es wäre mir eine Ehre!!!

bist der größte

Ich schau mal was sich machen lässt ... zwinkern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Joschi am Mo 7 März 2016 - 14:04

@Karin schrieb:
skuffy schrieb:

Ich auch. Denn Doppelbelastung (die uns schon einmal nicht sonderlich gut getan hat) ist EL auch. Und Kohle können wir natürlich immer brauchen. Das muss aber auch einem Verklopper klar sein (naja, du machst ja ne Weiterbildung :D ). Und wenn wir keine Spieler brauchen, leisten wir halt Sondertilgungen...

Was ich bezweifle ist, dass wir dieses Jahr überhaupt die EL schaffen werden... rolleyes

es ist aber auch ein enges Match....zwischen Platz 3 und Platz 6 sind nur 3 Punkte Unterschied.....und zu Platz 8 sind es nur 5 Punkte....da ist alles möglich...
Dass es überhaupt eng ist, ist aber auch unserer Defensiv-Arbeit geschuldet, sonst stünde Hertha auf Platz 4 und wir davor... rolleyes
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 19341

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Karin am Mo 7 März 2016 - 14:21

@Joschi schrieb:
@Karin schrieb:

es ist aber auch ein enges Match....zwischen Platz 3 und Platz 6 sind nur 3 Punkte Unterschied.....und zu Platz 8 sind es nur 5 Punkte....da ist alles möglich...
Dass es überhaupt eng ist, ist aber auch unserer Defensiv-Arbeit geschuldet, sonst stünde Hertha auf Platz 4 und wir davor... rolleyes


na dann erklär mir mal was Schalke auf Platz 5 zu suchen hat? lol!
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 14554

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Joschi am Mo 7 März 2016 - 14:25

@Karin schrieb:
@Joschi schrieb:
Dass es überhaupt eng ist, ist aber auch unserer Defensiv-Arbeit geschuldet, sonst stünde Hertha auf Platz 4 und wir davor... rolleyes


na dann erklär mir mal was Schalke auf Platz 5 zu suchen hat? lol!

Nichts.!! Zeigt im Gegenteil noch starker wie doof wir sind... zwinkern
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 19341

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Karin am Mo 7 März 2016 - 14:30

Mizaru
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 14554

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Mo 7 März 2016 - 16:21

@Karin schrieb:
skuffy schrieb:

Ich auch. Denn Doppelbelastung (die uns schon einmal nicht sonderlich gut getan hat) ist EL auch. Und Kohle können wir natürlich immer brauchen. Das muss aber auch einem Verklopper klar sein (naja, du machst ja ne Weiterbildung :D ). Und wenn wir keine Spieler brauchen, leisten wir halt Sondertilgungen...

Was ich bezweifle ist, dass wir dieses Jahr überhaupt die EL schaffen werden... rolleyes

es ist aber auch ein enges Match....zwischen Platz 3 und Platz 6 sind nur 3 Punkte Unterschied.....und zu Platz 8 sind es nur 5 Punkte....da ist alles möglich...

@Joschi schrieb:
@Karin schrieb:

es ist aber auch ein enges Match....zwischen Platz 3 und Platz 6 sind nur 3 Punkte Unterschied.....und zu Platz 8 sind es nur 5 Punkte....da ist alles möglich...
Dass es überhaupt eng ist, ist aber auch unserer Defensiv-Arbeit geschuldet, sonst stünde Hertha auf Platz 4 und wir davor... rolleyes

Die Antwort kauf ich... :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gast am Di 26 Apr 2016 - 9:37

Einfache Rechnung:

Mit sechs Punkten sicher Fünfter und sogar Vierter, falls Hertha nur noch einmal gewinnt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten