Tweets von @fohlenfutter
Borussia @Twitter
Tippspiel


34. Spieltag


Marco2811 (386Punkte)
Joschi (379 Punkte)
Frank1001 (361 Punkte)

Spieltagssieger: Joschi

VFB Stuttgart

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

VFB Stuttgart

Beitrag von EFO am So 24 Jul 2011 - 16:37

Gelingt dem VFB endlich eine komplett gute Saison oder bleiben sie die Rückrundenspezialisten ?
avatar
EFO
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 339

Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Di 11 Jun 2013 - 16:13

Stuttgart kauft den Abdellaoue von Hannover für geschätzte 6 Mio.

Den hätte ich auch gerne bei uns gesehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Di 11 Jun 2013 - 16:40

Die schlagen ja mächtig zu:

- Rausch
- Abdellaoue
- Leitner (ausgeliehen)

Positiv (aus unserer Sicht) gesehen haben die aber auch massenweise Baustellen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Mo 26 Aug 2013 - 11:25

Labbadia fott:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/591181/artikel_labbadia-muss-gehen.html

Schade, schade, schade! Der hätte ruhig noch etwas länger dort herumtrainieren dürfen...

V.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Mo 26 Aug 2013 - 11:26

Och, Menno! Tipp kaputt gemacht. Ich hatte auf Robin Hood ähm Dutt getippt. Crying or Very sad

Als Nachfolger tippe ich mal auf Markus Babbel - der hat bestimmt noch ne Stelle am Körper für ein VFB-Logo frei, falls er dieses Tattoo noch nicht hat. zwinkern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Mo 26 Aug 2013 - 15:59


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Mo 26 Aug 2013 - 16:03

Volvonello schrieb:Kein Babbel, so bekloppt sind die dort wohl (leider) (noch) nicht...

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/591211/artikel_ex-profi-schneider-uebernimmt-das-ruder.html

V.
Hmmmmm ... Tomislav Maric. Gehört der Link dann nicht unter "ehemalige Borussenspieler"? zwinkern 

Finde die Entscheidung für Schneider mutig, aber wahrscheinlich hat man sich am Beispiel Hypiää und Lewandowski aus LEV orientiert. Auf jeden Fall "Hut ab", dass sie nicht einen der üblichen Verdächtigen geholt haben. By the way: Friedhelm Fu(ru)nkel wäre ab morgen frei. Dann endet das Neusser Schützenfest, wo er immer mitmacht. Unser Vize-Präsi übrigens auch. zwinkern

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von noppisocki am Mo 26 Aug 2013 - 21:05

Ich glaube der VFB geht sehr harten Zeiten entgegen!
avatar
noppisocki
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 254

Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Mo 26 Aug 2013 - 21:13

@noppisocki schrieb:Ich glaube der VFB geht sehr harten Zeiten entgegen!
Okay, die haben sich von Labbadia getrennt, aber wie kommst Du auf die sehr harten Zeiten? Vom Kader her könnte man durchaus in der oberen Hälfte mitspielen. Da gibt es m. E. weitaus schlechtere Mannschaften.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von noppisocki am Di 27 Aug 2013 - 7:54

Tingeltangel Bob schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Ich glaube der VFB geht sehr harten Zeiten entgegen!
Okay, die haben sich von Labbadia getrennt, aber wie kommst Du auf die sehr harten Zeiten? Vom Kader her könnte man durchaus in der oberen Hälfte mitspielen. Da gibt es m. E. weitaus schlechtere Mannschaften.
Wirtschaftlich gehen die Stuttgarter am Tropf, sollte es mit der EL nicht klappen, dann werden die im Winter Spieler verkaufen müssen.
Der kader ist nicht wirklich breit aufgestellt, man sieht wie dünn die Spielerdecke ist.
Einige Talente in der Hinterhand, aber viel mehr ist da nicht.
Ohne EL wird es eng sogar diesen Kader zu finanzieren.
letzte Saison sind sie deutlich hinter den erwarteten Zuschauerzahlen geblieben.
Bin hier von vielen VFB-Fans umgeben, die Schreckensszenarien an die Wand malen.  Bruno wäre schon viel früher geflogen, wenn der VFB das geld für die Abfindung gehabt hätte, darum jetzt auch die kleine Lösung mit dem U17-Trainer.
avatar
noppisocki
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 254

Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Di 27 Aug 2013 - 8:42

@noppisocki schrieb:
Tingeltangel Bob schrieb:Okay, die haben sich von Labbadia getrennt, aber wie kommst Du auf die sehr harten Zeiten? Vom Kader her könnte man durchaus in der oberen Hälfte mitspielen. Da gibt es m. E. weitaus schlechtere Mannschaften.
Wirtschaftlich gehen die Stuttgarter am Tropf, sollte es mit der EL nicht klappen, dann werden die im Winter Spieler verkaufen müssen.
Der kader ist nicht wirklich breit aufgestellt, man sieht wie dünn die Spielerdecke ist.
Einige Talente in der Hinterhand, aber viel mehr ist da nicht.
Ohne EL wird es eng sogar diesen Kader zu finanzieren.
letzte Saison sind sie deutlich hinter den erwarteten Zuschauerzahlen geblieben.
Bin hier von vielen VFB-Fans umgeben, die Schreckensszenarien an die Wand malen.  Bruno wäre schon viel früher geflogen, wenn der VFB das geld für die Abfindung gehabt hätte, darum jetzt auch die kleine Lösung mit dem U17-Trainer.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.kommentar-zum-vfb-stuttgart-vision-statt-demotivation.3db3fefa-4e0f-4d1a-9a4c-783179a21893.html

Ich bin hier ja auch umgeben von einigen VfB Fans. Ich denke, der Kommentar in der STZ trifft es ganz gut.

Fakt ist, der VfB hat ein zum Teil fürchterliches Operettenpublikum, das gerne meckert, motzt, Horrorszenarien zeichnet und auch schnell wegbleibt, wenn es mal nicht mehr so gut läuft.

Der VfB kommt mitten aus der wirtschaftsstärksten Region Deutschlands und ist eigentlich mehr als gut vernetzt mit den ihn umgebenden global und local Playern.

Ihr größtes Problem, nämlich das im Präsidium haben sie vor einigen Wochen gelöst und ihr zweitgrößtes nun gestern.

Nun kann sowohl sportlich als auch von der strukturellen Ausrichtung her ein Neustart erfolgen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der VfB (wie immer) die Kurve relativ schnell bekommen wird. Schneider ist eine gute Wahl, da hofft man auf den Klopp bzw. Tuchel-Effekt. Und ein Freund von mir, der auch Jugendtrainer beim VfB ist, sagt diese Lösung wäre die beste vereinsinterne Lösung, da Schneider eigentlich alles mitbringt,  was ein guter Trainer haben muss.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Di 27 Aug 2013 - 10:53

Genau das befürchte ich ja auch! Die werden nun zu einem ernsthaften Konkurrenten um die Plätze 5 bis 7 - obwohl, wir werden ja 3....

V.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von noppisocki am Di 27 Aug 2013 - 13:24

ich gönne dem VFB das du Recht hast Zoppke. ich mag diesen Verein.
Aber ich bin da skeptisch, den trotz guter verbindungen in die Spätzle-Wirtschaft hat man in der vergangenheit eben diese auch mehrfach bitter enntäuscht.
Bis man sich das vetrauen zurück erobert hat, kann es schon zu spät sein.
ggf wäre aber ein Abstieg genau das Richtige für einen kompetten Reset, um dann mit eigenen talenten ganz neu zu starten!
Schafft man dies ohne Abstieg, dann wächst da wirklich ein starker Mitbewerber für die Zukunft heran, der dauerhaft in die oberen regionen vorstossen will uns kann.....wie wir es eben auch wollen und auch können!
avatar
noppisocki
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 254

Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Di 27 Aug 2013 - 17:39

@noppisocki schrieb:ich gönne dem VFB das du Recht hast Zoppke. ich mag diesen Verein.
Aber ich bin da skeptisch, den trotz guter verbindungen in die Spätzle-Wirtschaft hat man in der vergangenheit eben diese auch mehrfach bitter enntäuscht.
Bis man sich das vetrauen zurück erobert hat, kann es schon zu spät sein.
ggf wäre aber ein Abstieg genau das Richtige für einen kompetten Reset, um dann mit eigenen talenten ganz neu zu starten!
Schafft man dies ohne Abstieg, dann wächst da wirklich ein starker Mitbewerber für die Zukunft heran, der dauerhaft in die oberen regionen vorstossen will uns kann.....wie wir es eben auch wollen und auch können!
Wir wissen doch alle wie das ist. Lass die jetzt drei Mal hintereinander gewinnen, dann ist wieder Aufbruchsstimmung und Euphorie da.

Labbadia hatte sich da eben auch in etwas verrannt oder er kann es vielleicht auch nicht besser. Ich hätte ihn schon nach seiner "Arschgeleckt"-Rede und dem wiederholten Diskreditieren des Kaders verabschiedet. Denn das Schlimmste was eine Führungskraft mit Personalverantwortung tun kann, ist laufend das eigene Personal für nicht besonders tauglich in aller Öffentlichkeit hinzustellen.

Das ist ja eigentlich immer der Anfang vom Ende. Man hat halt nur dieses eine Personal und es ist ja schließlich seine Aufgabe mit diesem Kader zu arbeiten. Labbadia gab die letzten Monate ein jämmerliches Bild ab. Genauso wie der vorherige Präsident, der eben viel zu sehr polarisert hat und viel Porzellan zerschlagen hat.

Dazu ist das Stuttgarter Publikum wirklich mit das schlimmste Publikum in Deutschland. Die Schwaben sind per se ein komisches Volk und wenn es um Fußball geht ganz besonders. Die wollen halt was sehen für ihr Geld und wissen alles nochmals etwas besser als andere Volksgruppen. Ich wollte niemals Trainer beim VfB sein.

Wieso sollte der VfB absteigen müssen um neu aufbauen zu können? Sie haben seit Jahrzehnten mit die beste Jugendarbeit in Deutschland. Der aktuelle Kader ist wahrlich nicht schlecht besetzt. In der aktuellen Runde sind gerade mal drei Spieltage gespielt und das Ergebnis von Rijeka sollte doch locker noch gedreht werden können. Die Mannschaften in der Bundesliga von Platz 5 bis 16 schenkten sich doch eh wenig an Leistungsunterschied in der letzten Saison. Da gewinnst du ein paar Mal dann bist du Sechster usw.

Also ich sehe das positiv für den VfB. Das ist eine neue Chance und wenn das Volk ruhig bleibt und Schneider eine wirkliche Chance bekomm,t dann wird das auch gut werden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Di 27 Aug 2013 - 18:41

Also ich hätt denen den Bruno noch ne Zeit länger gegönnt. Erstens mag ich die Stuttgarter überhaupt nicht, und zweitens muss ich zuerst an Borussia denken. Je schlechter es der direkten Konkurrenz geht, umso besser für uns...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Admin am Di 27 Aug 2013 - 19:42

skuffy1900 schrieb:Also ich hätt denen den Bruno noch ne Zeit länger gegönnt. Erstens mag ich die Stuttgarter überhaupt nicht, und zweitens muss ich zuerst an Borussia denken. Je schlechter es der direkten Konkurrenz geht, umso besser für uns...
Da bin ich ganz deiner Meinung!
avatar
Admin
Fußballgott
Fußballgott

Anzahl der Beiträge : 1795

http://www.borussiaworld.com

Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Di 27 Aug 2013 - 20:06

skuffy1900 schrieb:Also ich hätt denen den Bruno noch ne Zeit länger gegönnt. Erstens mag ich die Stuttgarter überhaupt nicht, und zweitens muss ich zuerst an Borussia denken. Je schlechter es der direkten Konkurrenz geht, umso besser für uns...
Die haben doch eigentlich schon viel zu lange gewartet. Das war doch wie mit Frontzeck bei uns damals. Labbadia hatte doch schon mehrfach gerade noch so den Kopf aus der Schlinge gezogen und von der Uneinigkeit auf der Führungsebene profitiert. Labbadia so lange zu behalten war schon sehr fair gegenüber der Konkurrenz ;-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von noppisocki am Do 29 Aug 2013 - 20:49

Ich fürchte der Trainerwechsel kam zu spät! Die Leistung heute war zweitligawürdig!
avatar
noppisocki
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 254

Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Admin am Do 29 Aug 2013 - 21:38

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Ich fürchte der Trainerwechsel kam zu spät! Die Leistung heute war zweitligawürdig!
Nix Europa in der neuen Saison......Welch eine Blamage....Der VfB stürzt tiefer in die Krise als er es schon onehin war.
avatar
Admin
Fußballgott
Fußballgott

Anzahl der Beiträge : 1795

http://www.borussiaworld.com

Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Fr 30 Aug 2013 - 9:58

kicker.de schrieb:Das Aus ist endgültig: Der VfB Stuttgart wird nicht an der Europa-League-Gruppenphase teilnehmen. Am Freitagmorgen verloste die UEFA nach dem endgültigen Ausschluss von Fenerbahce Istanbul den letzten Startplatz unter allen Play-off-Verlierern - und machte einen Klub aus Zypern glücklich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Fr 30 Aug 2013 - 10:36

VFL1982 schrieb:
@noppisocki schrieb:Ich fürchte der Trainerwechsel kam zu spät! Die Leistung heute war zweitligawürdig!
Nix Europa in der neuen Saison......Welch eine Blamage....Der VfB stürzt tiefer in die Krise als er es schon onehin war.
Da sieht man dann halt eben auch wie hoch das Niveau in der stärksten Liga der Welt jenseits der ersten zwei Mannschaften ist. Da wird die Tendenz der letzten EL-Saison nahtlos weitergeführt.

Aber in der Tat. Man hatte zu lange gewartet beim VfB mit dem Trainerwechsel. Jetzt muss man Schneider auch die Zeit geben, die so ein Umschwung eben benötigt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Fr 30 Aug 2013 - 10:42

zoppke schrieb:
VFL1982 schrieb:Nix Europa in der neuen Saison......Welch eine Blamage....Der VfB stürzt tiefer in die Krise als er es schon onehin war.
Da sieht man dann halt eben auch wie hoch das Niveau in der stärksten Liga der Welt jenseits der ersten zwei Mannschaften ist. Da wird die Tendenz der letzten EL-Saison nahtlos weitergeführt.

Aber in der Tat. Man hatte zu lange gewartet beim VfB mit dem Trainerwechsel. Jetzt muss man Schneider auch die Zeit geben, die so ein Umschwung eben benötigt.
Lucien, Klopp oder Tuchel haben auch einige Spiele gebraucht bis die ersten Erfolge kamen.
Hoffe die Schwaben reifen unter Schneider nicht zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz für uns.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Stuttgart trennt sich von Tasci

Beitrag von noppisocki am Sa 31 Aug 2013 - 9:20

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Wie schon geschrieben, der VFB geht am Stock. Finaziell sollen die Stuttgarter kurz vor dem Kollaps stehen, jetzt müssen sie wohl einen ihrer Besten verkaufen. 
Die IV ist eh schon deren archilles-Ferse, jetzt vekaufen sie auch noch ihr Herzstück. da mir der VFB sehr angenehm ist, mache ich mir echte Sorgen um den Stolz Schwabens!
avatar
noppisocki
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 254

Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von noppisocki am Sa 31 Aug 2013 - 9:21

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die reifen zu einem zweitligsiten mit einem Konto mächtig in den roten Zahlen!
avatar
noppisocki
Stammspieler
Stammspieler

Anzahl der Beiträge : 254

Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gast am Sa 31 Aug 2013 - 9:39

@noppisocki schrieb:http://www.vfb.de/de/aktuell/meldungen/news/2013/serdar-tasci/page/6606-1-3-.html?f3

Die reifen zu einem zweitligsiten mit einem Konto mächtig in den roten zZahlen!
Ich weiß nicht woher Du deine Informationen beziehst, aber das was in diesem Artikel steht, ist auch das, was einem in Stuttgart von den handelnden Personen des VfB erzählt wird und das was in der lokalen Presse steht.

http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_64620536/vfb-stuttgart-mit-rekordverlust-aber-schulden-abgebaut.html

Für einen Fußballverein mit einem solchen Sponosrenumfeld eigentlich Peanuts.

Aktuell wird auf dem dem VfB Gelände ein neues Jugendzentrum gebaut und ich kenne einige Leute die beim VfB arbeiten - die sind alle hochzufrieden und sehen den Verein wirtschaftlich sehr gut aufgestellt (abgesehen vom momentanen Tabellenplatz in der Bundesliga)

http://www.vfb.de/de/verein/verein-meldungen/2013/spatenstich-jugendzentrum/page/6126-1-8-.html

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VFB Stuttgart

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten