Tweets von @fohlenfutter
Borussia @Twitter
Tippspiel


18. Spieltag


Marco2811 (215 Punkte)
Karin (202 Punkte)
Joschi (200 Punkte)

Spieltagssieger: EFO

Neuer Trainer - alte Probleme?

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Sa 26 Sep 2015 - 8:55

es wäre auch fahrlässig nicht mit anderen Trainern Kontakt aufzunehmen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Sa 26 Sep 2015 - 10:15

Das ist richtig. Das Ziel, das dahinter steckt, ist der entscheidende Punkt...

Mag sein, dass man bereit ist, Schubert im Erfolgsfall eine Chance zu geben. Dann bitte Asche auf mein Haupt!

Wenn jetzt allerdings in einzwei Wochen mit nem Neuen aufgetrumpft wird, dann schüttel ich wirklich nur noch mit dem Kopf. Dann sehe ich es nämlich so, dass sich die Fehler wieder wie eine Perlenkette aneinanderreihen. Und wo das endet, wissen wir ja...

Ich hab einfach Angst. Angst, dass jetzt die geballte Inkompetenz wieder zuschlägt. Denn auch für mich gehts nur um Borussia, nicht um Personen oder Namen. Mit einer Ausnahme. Wenn die Gesundheit leidet. Dann steht das für mich sogar noch über der Borussia, denn etwas wichtigeres als die Gesundheit gibt es nicht...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Sa 26 Sep 2015 - 17:28

In drei Tagen die Krise beendet. Respekt und danke an Andre Schubert!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am So 27 Sep 2015 - 5:51

...Was passiert, wenn SchubiDu jetzt weiter siegt? Hat er dann eine Chance auf den Chef-Posten? Nein, sagt Manager Max Eberl (42): „Wir haben eine Absprache, dass er den Übergang leitet, während wir auf der Suche sind. Die Suche wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Uns geht Qualität vor Geschwindigkeit. Wir wollen die bestmögliche Lösung finden. Und wir können uns diese Zeit nehmen, weil André das hervorragend macht und die Mannschaft erreicht. Danach geht Schubert zurück zur U23.“...

http://www.bild.de/sport/fussball/andre-schubert/wird-er-der-laengste-interims-trainer-der-liga-42733480.bild.html

"Respekt", Herr Eberl... bad

Er schließt also von vornherein aus, dass Schubert diese "beste Lösung" ist. Von daher kann man eigentlich den kompletten Inhalt seiner Aussage gar nicht mehr ernst nehmen... rolleyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Joschi am So 27 Sep 2015 - 9:27

Wahrscheinlich hat er bereits einen Kandidaten im Kopf, und der soll kommen, passiere was wolle...

Ich würde mir wünschen dass Eberl da nichts überstürzt und auf Biegen und Brechen einen neuen Trainer präsentiert, nur weil der momentan vielleicht verfügbar ist und zur Borussia will.

Nicht dass es sich so entwickelt wie in der letzten Trainsferperiode...

Wobei es auch eine Masche sein kann, dass Schubert nur den Übergang leitet; so setzen sich die Spieler nicht gleich wieder zur Ruhe..
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 17557

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Karin am So 27 Sep 2015 - 10:23

Bei all den Mikros die denen vor die Nase gehalten wird müssen die doch was sagen. Aber was willst du nach 7 Tagen sagen? 
Keiner weiß wie Schubert es weiter macht und wir wissen nicht welche Trainer überhaupt zu uns wollen. 
Leute! Wir sind Provinz.
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 13541

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Mo 28 Sep 2015 - 10:26

Hatte von Schubert null Ahnung.

Die Ergebnisse. Das Auftreten. Die Interviews.

Hammer.

Der Typ ist einfach geil. Authentisch. 200% BMG. Bescheiden. Loyal.

Ich würde ihn bis mindestens zur Winterpause behalten. Das hat  er sich verdient.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Joschi am Mo 28 Sep 2015 - 11:45

Wäre schön wenn er sich bewährt und das auch darf, ja.
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 17557

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Joschi am Mo 28 Sep 2015 - 17:39

Heute geistert immer mal der Weinzierl durch die Presse, aber der FCA Präsident ist sich sicher dass er auch diese Offerte ablehnen wird bzw. würde..


Edit: ich bin mir gar nicht so sicher ob er der geeignete Trainer sein kann oder könnte.?
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 17557

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Di 29 Sep 2015 - 9:34

Man kanns ja mal versuchen :D :D

"Ich habe ein Bewerbung von einem Trainer aus der Kreisliga A bekommen. Er wollte es einfach mal versuchen. Ich werde aber absagen", berichtete Eberl.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Karin am Di 29 Sep 2015 - 9:38

MG1900 schrieb:Man kanns ja mal versuchen :D :D

"Ich habe ein Bewerbung von einem Trainer aus der Kreisliga A bekommen. Er wollte es einfach mal versuchen. Ich werde aber absagen", berichtete Eberl.


Der traut sich was... zwinkern
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 13541

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Joschi am Di 29 Sep 2015 - 9:54

Der Talk scheint bereits gewesen zu sein, kommt aber erst heute Abend auf Sky.
Hier Auszüge davon:
http://www.rp-online.de/sport/fussball/borussia/max-eberl-lobt-lucien-favre-in-hoechsten-toenen-ein-grossartiger-trainer-aid-1.5431910
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 17557

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von frank1001 am Di 29 Sep 2015 - 10:07

@Karin schrieb:
MG1900 schrieb:Man kanns ja mal versuchen :D :D

"Ich habe ein Bewerbung von einem Trainer aus der Kreisliga A bekommen. Er wollte es einfach mal versuchen. Ich werde aber absagen", berichtete Eberl.


Der traut sich was... zwinkern

Wer weiß, was uns da entgeht. Vielleicht wäre das der kommende Meistertrainer von Borussia gewesen... :D
avatar
frank1001
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 8846

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Karin am Di 29 Sep 2015 - 11:55

Weinzierl geistert jetzt schon permanent durch den Blätterwald....

was haltet Ihr davon?
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 13541

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Di 29 Sep 2015 - 12:20

ich glaube das wäre für uns der richtige Trainer

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Di 29 Sep 2015 - 12:42

Sieht nach Weinzierl aus. Eberl und er kennen sich wohl auch privat gut. Was man so hört versucht man ihn aus Augsburg im Winter loszukaufen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Karin am Di 29 Sep 2015 - 13:10

MG1900 schrieb:Sieht nach Weinzierl aus. Eberl und er kennen sich wohl auch privat gut. Was man so hört versucht man ihn aus Augsburg im Winter loszukaufen.


vielleicht sind die Augsburger auch nicht so uninteressiert an einem Verkauf....bei denen läuft es auch nicht so richtig...
avatar
Karin
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 13541

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Joschi am Di 29 Sep 2015 - 14:32

@Karin schrieb:
MG1900 schrieb:Sieht nach Weinzierl aus. Eberl und er kennen sich wohl auch privat gut. Was man so hört versucht man ihn aus Augsburg im Winter loszukaufen.


vielleicht sind die Augsburger auch nicht so uninteressiert an einem Verkauf....bei denen läuft es auch nicht so richtig...


Ein Tausch mit Lucien? Würde ich nicht woollen. Favre sollte zumindest eine Sperre für BL Clubs bekommen.
Wenn er momentan überhaupt daran denkt sich gleich wieder auf die Trainerbank zu setzen.
Ich hoffe jedenfalls dass es ihm gut geht.

Eberl und Weinzierl würde wahrscheinlich von der Mentalität passen, sei stammen ja praktisch aus der gleichen Ecke.
Ob er der Richtige für Borussia ist kann ich schwer abschätzen, wobei W. sowohl beim Jahn Regensburg (Aufstieg 2. Liga) als auch bei Augsburg mit der EL-Teilnahme nahezu unglaubliches geleistet hat.

Ich würde als Eberl nichts überstürzen
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 17557

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Di 29 Sep 2015 - 20:06

Eberl hat vorhin bei Sky gesagt das Weinzierl nicht unser neuer Trainer wird.
Kein Klopp, kein Weinzierl. Da bin ich mal gespannt wo Eberl was vernünftiges herzaubert.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Di 29 Sep 2015 - 20:12

Das hört sich ja fast so an wie in der Sommer-Transferperiode... kotzen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Di 29 Sep 2015 - 21:55

Deswegen würde ich erstmal Schubert bis Saisonende als Trainer lassen. Er hat bewiesen das er es kann, das müßten Schaaf und Co. dann erstmal beweisen. Ganz ehrlich, alles außer Klopp und Weinzierl wäre für mich eine Enttäuschung. Spieler kamen wegen Favre. Glaube kaum das Herrmann und Xhaka wegen Schaaf oder Slomka bleiben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Mi 30 Sep 2015 - 4:17

Ich auch. Aber wenns so läuft wie im Sommer, kommt Luhukay oder ein ähnlicher gestandener Mann...

Und ich frag trotzdem:

Wie will Eberl das dem Durchschnittsfan erklären, dass wir einen Neuen bekommen, obwohl Schubert alles gewonnen hat?

Das ist natürlich nur der Fall der Fälle, aber auch den hat Eberl ja kategorisch ausgeschlossen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Mi 30 Sep 2015 - 8:15

Eberl hat doch gar keine andere Chance als jetzt erstmal zu sagen dass man sucht. So nimmt er den Druck von Schubert.
Ich glaube auch nicht dass das mit Weinzierl so vorbei ist, den Schaaf halte ich aber auch für gut für uns, aber ich lasse mich bei Schubert auch überraschen....vielleicht wird er es doch.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Joschi am Mi 30 Sep 2015 - 9:20

Ich hoffe nur Eberl bricht da nichts übers Knie nur weil er sich verpflichtet sieht einen Nachfolger präsentieren zu müssen.

Zumindest den Meldungen nach hat das schon was von angekündigten und doch nicht kommenden Transfers im Sommer..
avatar
Joschi
Premium-Qualitätsposter
Premium-Qualitätsposter

Anzahl der Beiträge : 17557

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gast am Mi 30 Sep 2015 - 9:41

Jou, und präsentiert wird uns unterm Strich dann die D-Lösung. Wenn überhaupt. Obwohl wir eigentlich die Doppel-A-Lösung schon auf dem Stuhl hatten. Mit der Begründung, wir wären schließlich ja auch nur ein Provinzverein...

Nee, sorry, wir handeln gerade wie ein Provinzverein. Und das tun wir stellvertretend durch unseren Sportdirektor, der ja die Marschrichtung (Leitplanken) vorgibt... rolleyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Trainer - alte Probleme?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten